Unsere Reisetipps für die Algarve

Eine Reise an die Algarve führt Sie zu weißen Sandstränden, steilen Felsklippen und historischen Städtchen, in denen die Zeit still zu stehen scheint.

Reisetipps für die Algarve

Im Süden Portugals erstreckt sich ein wahres Strandparadies für Jung und Alt – die Algarve. Sie erreichen die Region über den Flughafen von Faro. Von dort aus gelangen Sie in die meisten Orte problemlos mit dem Auto. Unser Reisetipp für die Algave: leihen Sie sich am besten einen Mietwagen, um die landschaftliche Schönheit der Algarve ausgiebig genießen zu können. Folgen Sie dem Weg von Faro durch weitläufige Orangenhaine, vorbei an Maulbeerbäumen bis an die kilometerlangen Sandstrände oder in abgelegene Felsbuchten bis nach Sagres.

Reisetipp Algarve Alvor

Typisch portugiesisches Küstenflair genießen

Unweit von Faro befindet sich auf einem Felsen das ehemalige Fischerdorf Albufeira. Heute ist die Stadt vor allem bekannt für ihr ausgeprägtes Nachtleben. In den Clubs der Avenida Sá Carneiro können Sie bis in die Morgenstunden das Tanzbein schwingen. Etwas ruhiger geht es in Alvor zu. Der kleine Fischerort mit seinen weißen Häusern gilt als ein idealer Reisetipp für die Algarve. Die entspannte Atmosphäre lädt zum Spazieren durch die engen Gassen des historischen Dorfkerns ein. Zum nahe gelegenen Strand führen breite Holzstege über die Sanddünen. Bei Ihrem Sommerurlaub an der Algarve sollten Sie unbedingt einen Besuch in der Hafenstadt Lagos einplanen. Wandeln Sie auf den Spuren der Mauren und Römer. Die Einflüsse vergangener Epochen sind noch heute spürbar und prägen die malerische Altstadt. Besonders sehenswert sind die ehemaligen Verteidigungsanlagen von Lagos.

In den Küstenstädten der Algarve können Sie außerdem die portugiesische Küche von ihrer besten Seite kennenlernen. Die einheimischen Restaurants bieten täglich frischen Fisch an. Ein typisches Gericht der Region ist Cataplana, ein Eintopf aus Fisch oder Meeresfrüchten mit saisonalem Gemüse und Kartoffeln. Begeben Sie sich in der Markthalle von Lagos oder auf einem der lokalen Wochenmärkte auf eine kulinarische Entdeckungsreise.

Reisetipp Algarve Cabo Sao Vicente

Eine Reise ans Ende von Europa

Im äußersten Südwesten Portugals liegt der Ort Sagres. Es lohnt sich ein Besuch der Festungsanlage Fortaleza de Sagres, wo sich die Navigationsschule Heinrich des Seefahrers befunden haben soll. Die meisten Reisenden nutzen Sagres als Ausgangsort für einen Ausflug zum Cabo de São Vicente. Auf schroffen Felsen gelegen befindet sich hier der südwestlichste Punkt des europäischen Festlandes mit den scheinbar unendlichen Weiten des Atlantischen Ozeans vor Augen. Ein kulinarisches Highlight am Cabo de São Vicente ist ein kleiner Imbiss, der mit dem Slogan „Die letzte Bratwurst vor Amerika“ wirbt. Seit 1996 verkauft ein deutsches Ehepaar hier Original Nürnberger und Thüringer Rostbratwürste. Zudem haben Sie am Bratwurststand die Möglichkeit sich Ihren Kap-Besuch offiziell mit einem Zertifikat bestätigen zu lassen.

Beste Surfbedingungen an der Atlantikküste

In Sagres können Sie nicht nur in die Geschichte Portugals eintauchen, sondern auch in die meterhohen Wellen des Atlantiks. Sowohl erfahrene Surfer als auch Anfänger kommen voll auf ihre Kosten. Ein ebenfalls beliebter Spot zum Surfen ist der Bilderbuchstrand Praia da Bordeira in der Nähe des Dorfes Carrapateira. Von den Felsklippen aus bietet sich ein wunderschöner Blick auf den meist menschenleeren Strand. Hinter den endlosen Sanddünen bildet eine ruhige Lagune ein natürliches Planschbecken für Kinder. Jeder Strand der Algarve besitzt sein ganz eigenes Flair. Im Nordwesten befindet sich in einer Bucht die Praia de Odeceixe. Auch hier eignen sich die Wellen wunderbar zum Surfen. Während der Badesaison sorgen Rettungsschwimmer an diesem weitestgehend naturbelassenen Strand für die Sicherheit der Badegäste.

Die Praia do Barranco ist ein weiterer Naturstrand mit feinem, weißen Sand und türkisblauem Wasser. Beliebt ist dieser Küstenabschnitt besonders bei FKKlern und Hundebesitzern, die die Abgeschiedenheit der Praia do Barranco schätzen. Für einen Aktivurlaub ist die Meia Praia sicher eine gute Wahl. Der sogenannte „halbe Strand“ erstreckt sich auf 4km Länge von Lagos ostwärts bis zur Lagune von Alvor. Unser ideale Reisetipp für die Algarve in Alvor: vom Strand aus können Sie in einem Boot zur Delfinbeobachtung aufbrechen und Ihre Reise mit einem besonderen Erlebnis abrunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere Inspirationen für Ihre Urlaubsplanung

Reiseideen

Reiseideen

Lassen Sie sich von unserer Angebotsvielfalt inspirieren. Finden Sie jetzt den Urlaub, der zu Ihnen passt.

Zu den Reiseideen
Reiseziele

Reiseziele

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsziele in Europa, Nordafrika, Asien, der Karibik und dem Indischen Ozean.

Zu den Reisezielen
Urlaubswelten

Urlaubswelten

Sie haben die Wahl: Wellness-Oasen, Erlebnistouren, besondere Adressen, Select & Select Finest oder Familienwelten.

Zu den Urlaubswelten