Das Inselparadies Formentera - eine Perle im Mittelmeer

Traumhafte Strände, Natur pur und ein Hauch der Hippiezeit – das verspricht ein Urlaub auf der kleinsten Baleareninsel.

Inselparadies Formentera

Mehr als nur ein Strandurlaub

Idyllischer kann ein Urlaub kaum werden: verspricht Entschleunigung pur, denn die kleine Insel auf den Balearen ist nur per Schiff erreichbar. Das lediglich 82,5km² messende Inselparadies Formentera steht seinen berühmten Nachbarn in Sachen Naturschönheiten in nichts nach. 20km weiße Sandstrände heißen Sie hier willkommen und bilden einen postkartenreifen Kontrast zum türkisblauen Meer. So wird der Strandurlaub auf Formentera perfekt.  Sie finden wenige Sehenswürdigkeiten im klassischen Sinn; vielmehr sind die Attraktionen der Insel natürlichen Ursprungs und beflügeln Geist und Seele. Von Dünenlandschaften gesäumt ist einer der schönsten Strände die Platja Es Arenals, die auf der Hauptstraße nach El Pilar de la Mola über eine unscheinbare Abzweigung hinter Es Caló erreichbar ist. Mit schneeweißem Sand und kristallklarem Wasser wurde dieses kleine Paradies mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, dem europäischen Gütesiegel für beste Strand- und Wasserqualität. Die 6km lange Platja de Mitjorn ist ein Naturstrand, wie man ihn von Postkarten kennt. Der etwas gröbere Sand und die Kalksteinfelsen, die sich mit dem Meer verbinden, bilden die passende Kulisse für Urlauber, die tauchen und schnorcheln möchten. Hier ist die Unterwasserwelt besonders sehenswert und noch vollständig intakt. Die Platja Es Pujols im gleichnamigen Ort zeichnet sich neben der Sauberkeit durch einen feinsandigen und flachabfallenden Strand aus. Wenn Sie mit kleineren Kindern reisen, ist dieser Inselabschnitt für einen gemeinsamen Tag am Meer die richtige Adresse.

Strandparadies Formentera entdecken

Geheimtipps zu Natur und Kultur

Unser ganz persönlicher Lieblingsplatz im Inselparadies Formentera ist das Cap de Barbaria, an dessen Spitze ein mittelalterlicher Wachtturm als einziges Gebäude weit und breit thront. Hier verlieren sich Ihre Blicke im endlos weiten Meer. Vom Leuchtturm auf der La Mola Hochebene können Sie bei klarer Sicht sogar bis nach Afrika sehen.

Tauchen Sie ein in die einheimische Geschichte und besuchen Sie das Heimatmuseum Museo De Etnografia De Formentera in Sant Francesc. Hier beginnt eine Zeitreise in die Vergangenheit, in der die Bevölkerung Formenteras ausschließlich vom Fischfang und der Landwirtschaft lebte. Apropos Fisch: Dieser ist Hauptbestandteil der Küche Formenteras und wird gebraten, gegrillt oder in Salzkruste serviert. Ein weit verbreitetes Fischgericht auf der Insel ist z.B. Burrida de Ratjada: delikat geschmorter Rochen, der mit gehackten Mandeln garniert wird. Zudem sollten Sie unbedingt im örtlichen Restaurant La Tortuga das berühmte Formentera-Schwein probieren. Mit Gewürzen und heißen Apfelscheiben verfeinert ist es eine inseltypische Delikatesse.

Strandparadies Formentera für Wanderfreunde

Wanderlust und Hippieflair

Besonders individuell können Sie Formentera bei ausgedehnten Wanderungen erkunden. Beste Voraussetzungen bietet die La Mola Hochebene mit gut ausgeschilderten Wander- und Radwegen. Hier oben liegt Ihnen die ganze Insel zu Füßen. S’Espalmador, eine vorgelagerte Insel im Norden Formenteras, punktet nicht nur bei Seglern und Jachtbesitzern mit klarem Wasser und herrlichen Naturstränden, sondern auch bei Aktivurlaubern. Vom Strand Platja de Illetas erreichen Sie bei einer Meereswanderung durch das seichte Wasser die Nachbarinsel nach rund 150m zu Fuß.

Bereits in den 60er Jahren fanden Hippies, Aussteiger und Individualisten auf Formentera ein ursprüngliches Paradies. Dieser Einfluss ist bis heute zu spüren. Besuchen Sie den Hippiemarkt in El Pilar auf der La Mola Hochebene, der im Sommer zwei Mal in der Woche stattfindet. Gitarrenklänge und Gesang beleben den Markt, auf dem es selbst genähte Kleidung, Kunsthandwerk, Souvenirs und kulinarische Genüsse gibt. Auch Sant Francesc ist noch heute ein beliebter Treffpunkt für Blumenkinder aus aller Welt. Wir empfehlen, hier die vielen bunten Hippieläden in den kleinen Seitenstraßen zu durchstöbern.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere Inspirationen für Ihre Urlaubsplanung

Reiseideen

Reiseideen

Lassen Sie sich von unserer Angebotsvielfalt inspirieren. Finden Sie jetzt den Urlaub, der zu Ihnen passt.

Zu den Reiseideen
Reiseziele

Reiseziele

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsziele in Europa, Nordafrika, Asien, der Karibik und dem Indischen Ozean.

Zu den Reisezielen
Urlaubswelten

Urlaubswelten

Sie haben die Wahl: Wellness-Oasen, Erlebnistouren, besondere Adressen, Select & Select Finest oder Familienwelten.

Zu den Urlaubswelten