Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa
Veligandu Island Resort & Spa

Veligandu Island Resort & Spa

Malediven | Rashdu Atoll | Rashdu Atoll

Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 20 Minute/n (inkludiert), Hausriff, in ca. 150 m, Sandstrand.

Veligandu Island Resort & Spa

Malediven | Rashdu Atoll | Rashdu Atoll

Ihr Hotel

Veligandu bedeutet „große Sandbank”. Die Insel mit legerem Barfuß-Feeling verdankt ihren Namen einer unbebauten Landzunge und ist ringsherum von Traumstränden umgeben, die Ihnen viel Platz für Privatsphäre lassen.

Kategorie

4,5

Ort

Rasdhu Atoll

Lage

  • Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 20 Minute/n (inkludiert)
  • Hausriff, in ca. 150 m
  • Sandstrand

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 91
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, im Zimmer, in den öffentlichen Bereichen
  • Fernsehraum
  • Souvenirshop, Juwelier
  • À-la-carte-Restaurant: Fisch/Meeresfrüchte, Grillspezialitäten, mit Terrasse
  • Buffetrestaurant: mit Terrasse
  • 2 Bars
  • Medizinischer Service, Arztbesuch im Hotel (kostenpflichtig)
  • 1 Pool

Beach-Villa (OAA)

  • 61-70 qm, Standard, Strandlage, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Whirlwanne, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Whirlpool

Jacuzzi-Beach-Villa (OUR)

  • 81-90 qm, Komfort, Strandlage, Meerblick, nach oben halb offenes Bad, Dusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), Whirlpool

Water-Villa (OAR)

  • 51-60 qm, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Lagunenblick, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Badewanne, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang

Jacuzzi-Water-Villa (OUM)

  • 81-90 qm, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Lagunenblick, Dusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang, Whirlpool

Sunset-Jacuzzi-Water-Villa (OXM)

  • 81-90 qm, Sonnenuntergangsseite, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Lagunenblick, Dusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang, Whirlpool

Verpflegung

  • Vollpension: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, lokale Getränke), Snacks (10-19 Uhr), Getränke in der Minibar (Auffüllung regelmäßig)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Whirlpool
  • Saunabereich: Sauna
  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Fußball
  • Tischtennis, Badminton
  • Billard, Darts
  • Fitnessraum

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Katamaran
  • Hochseefischen
  • Kajak
  • Windsurfen
  • Schnorcheln: Sportgeräteverleih
  • Stand-Up-Paddling
  • Tauchen
  • Tauchschule: PADI

Tipps & Hinweise

  • Unsere Gäste haben Zugang zur hoteleigenen Lounge am Flughafen Male während der Wartezeit auf das Wasserflugzeug.
  • Das Resort ist ideal zum Tauchen und Schnorcheln geeignet. Die Lagune ist geschützt vor Strömungen und daher auch für Anfänger ideal. Mit dem betauchbaren Schiffswrack "Fesdhu Wreck" befindet sich einer der bekanntesten Tauchgründe des Atolls in unmittelbarer Nähe.

Kundeninformation

Frühbucher: Bei Buchung bis 31.7. und Aufenthalt vom 1.11.-23.12. sparen Sie 20%, bei Buchung bis 28.2. und Aufenthalt vom 6.4.-30.9. sparen Sie 20%, bei Buchung bis 30.9. und Aufenthalt vom 1.11.-23.12. sparen Sie 10%, bei Buchung bis 31.3. und Aufenthalt vom 6.4.-30.9. sparen Sie 10%. All inclusive (I): vom 1.11. bis 31.10. + EUR 78, Kinder bis 1 Jahre inklusive, von 2 bis 11 Jahren + EUR 40. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 3 Nächte.

Zusätzliche Gebühren

Transfers mit dem Wasserflugzeug finden i.d.R. zwischen 6:15 und 17:00 Uhr statt (außer bei schlechtem Wetter). Bei Hin- oder Rückflug außerhalb dieser Zeiten (Ankunft nach 15:15, Abflug vor 9 Uhr) bitte eine Zusatznacht im Flughafenhotel oder in einem Hotel in Male buchen. Siehe auch unsere Hinweise und wichtigen Infos im Katalog zum Thema Transfers.

Honeymoon

Honeymoon Special / Hochzeitsjubiläum

Hochzeitsreisende und Gäste, die vor Ort ihre Silber- oder Goldhochzeit feiern, erhalten im Hotel eine Flasche Sekt und einen Früchteteller (bitte bei Buchung angeben, gültig bis 6 Monate nach der Hochzeit).

Wir engagieren uns für nachhaltigen Tourismus. Auch dieses Hotel möchte Ihren Urlaub nachhaltiger gestalten und verpflichtet sich zur Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards gemäß den Anforderungen des Global Sustainable Tourism Council.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2020 bis 31.10.2021 (Jahreskatalog 2020/2021).

Ihre Vorteile
  • Ca. 600 m x 150 m große Insel mit typischem Robinson Crusoe Feeling
  • Beliebtes Resort mit geschmackvoll eingerichteten Villen
  • Bekannter Hammerhai-Tauchplatz in der Nähe
Karte

Rashdu Atoll Rashdu Atoll

  • Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 20 Minute/n (inkludiert)
  • Hausriff, in ca. 150 m
  • Sandstrand

Bewertungen HolidayCheck
  • 100,0% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,9
  • 828 Bewertungen
  • Hotel
    5,9
  • Zimmer
    5,6
  • Service & Personal
    5,9
  • Lage & Umgebung
    5,9
  • Essen & Trinken
    5,9
  • Sport & Unterhaltung
    5,9

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 82 Bewertungen
  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Erwartungen übertroffen, wir kommen wieder!

Lena & David (46-50) · März 2021

Nach zuletzt regelmässigen Thailand-Ferien waren wir "gezwungen" aufgrund der bekannten Situation eine Alternative zu finden. Nach genauer Recherche waren wir uns schon im Vorfeld sicher, dass Veligandu das Richtige für uns sein würde. Wir wurden alles andere als enttäuscht. Veligandu ist eine mittelgrosse Insel und hatte für uns die perfekte Grösse. Die Insel bietet einen sehr schönen Strand, genügend Riff zum Schnorcheln und eine grüne Anlage mit Palmen und anderen tropischen Pflanzen.

Zimmer

Wir hatten eine Strandvilla mit Jacuzzi gebucht. Die Villen sind in der Grösse grosszügig gestaltet. Es gab separate Liegestühle im Jacuzzi-Bereich, auf der Terrasse und noch am "privaten" Strandbereich. Alle Liegestühle sind bequem mit Stoffmatratzen ausgerüstet. Das Bett war gross und sehr bequem. Was den Stil der Villa betrifft, waren wir etwas enttäuscht, da das Hotel auf seiner Website Fotos von anderen Villen zeigt, die etwas stilvoller (mehr Bilder, mehr Holz) ausgestattet sind. Wir haben dann erfahren, dass es sich dabei um die zwei Doppelvillen handelt. Alle anderen Villen (Strand und Wasser) sind sonst im gleichen Stil eingerichtet. Die Strandvillen haben alle einen mehr oder weniger grossen privaten Strandbereich. Je nach Bepflanzung links und rechts, ist der Strandbereich gar nicht oder manchmal etwas mehr von den Nachbarn einsehbar. Es gab täglich mindestens (auf Nachfrage auch mehr) zwei Liter Wasser aufs Zimmer. Es gibt den bekannten Kapsel-Kaffee. Das Teeangebot (einfache Beutel mit aromatisiertem Tee) hat uns enttäuscht, was uns aber in den meisten Hotels passiert.

Lage & Umgebung

Die Insel ist von Male in 20 Minuten mit dem Wasserflugzeug erreichbar. Die Umgebung ist sehr ruhig. Es gibt nur wenig (insel-eigener) Verkehr auf dem Wasser.

Gastronomie

Wir schätzen uns recht anspruchsvoll ein, was das Essen betrifft. Wir essen im Urlaub normalerweise kein Fleisch und keine Eier. Das war hier aber überhaupt kein Problem, da die Auswahl am Buffet immer sehr gross war. Beim Mittagessen und Abendessen gab es neben mehreren Speisen mit Fleisch auch immer mehrere vegetarische Speisen und Fischgerichte. Bei jedem Mahl war es üblich, dass es zwei Sorten Fisch (Thunfisch und eine wechselnde Fischart) vom Grill (Filet-Stücke) gab. Unsere Wahl waren immer die indisch-geprägten Gerichte wie Curries und Dal. Für den anderen Geschmack gab es auch Pastas, Pommes Frites, Burger und Hot Dogs. Dazu kamen immer verschiedene Früchte und Desserts. Bei den Früchten haben wir als Thailand-Fans Mangos vermisst, was insgesamt aber verkraftbar war. Der sehr nette Küchenchef hat sich hier aber ein paarmal erkenntlich gezeigt. :-) Die meisten Dessert wurden sehr praktisch in kleinen Portionen präpariert. Das Frühstück fiel für uns qualitativ etwas ab, da wir das typische Frühstück mit Ei, Wurst und Brot nicht mögen. Es gab während unserem Aufenthalt leider nur dreimal Thunifsch-Curry. Daneben gab es meistens gegrillte Tomaten, Rösti-Ecken, Gemüse-Reis, manchmal leckeres Upma (Griessbrei-Gericht) was die warmen Speisen betrifft, die uns gefallen haben. Als Nachtisch kamen leckere Waffeln und Pfannkuchen mit verschiedenen Saucen (Konfitüren, Schokolade, Honig, Ahornsirup) dazu und natürlich ebenfalls verschiedene Früchte und ein paar Säfte. Die Säfte waren vermutlich etwas gesüsst, was für unseren Geschmack nicht nötig gewesen wäre. In der Regel (wenn es nicht geregnet hat) haben wir auf der offenen Terrasse gegessen. Das Restaurant ist sehr grosszügig gestaltet und bietet für alle Gäste genügend Platz.

Sport & Unterhaltung

An einem solchen Ort widmen wir uns von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang dem Meer. Unsere tägliches Programm war mehrere Stunden Schnorcheln. Es gibt das Hausriff auf der rechten Seite vom Steg auf der Westseite und das Aussenriff an der Südspitze. Das Hausriff eignet sich besser für Schnorcheln, da diese Seite in der Regel ruhiger ist. Die Strömung ist meistens schwach bis mässig. Das Aussenriff wird weniger besucht, da die Verhältnisse dort etwas unberechenbarer sind und die Strömung stärker sein kann. Uns haben beide Riffe sehr gefallen. Am Hausriff kann man neben vielen Fischen immer Haie (vor allem Schwarzspitz-Riffhaie) beobachten. An einem Tag hatten wir ein sehr spezielles Erlebnis als bis zu 8 Haie bei perfekter Sicht über eine Stunde um uns herumgeschwommen sind. Wir verpassten deshalb sogar das Mittagessen, was es aber wert war. Dieses Erlebnis blieb einmalig in der Art. Am Aussenriff sahen wir fast immer eine Schildkröte, grössere Barrakudas, grössere Rochen, Mobulas oder Adlerrochen. Wir haben einmal Schnorcheln am Wonder Rock gebucht. Der Felsen liegt in einer seichten Lagune etwa 5 Minuten mit dem Boot entfernt. Hier kann wirklich jeder schnorcheln. Leider war der ganze Ausflug nur eine Stunde lang (effektiv 40 Minuten Schnorcheln), was für uns zu kurz war. Wir sind auch ein paar Tage getaucht. Tauchen ist erfahrungsgemäss immer auch Glückssache. Madivaru Corner hat uns sehr gefallen. Ausserdem hatten wir mal das Glück, dass wir nur zu zweit bei Veligandu North tauchen waren. Diesen privaten Tauchgang mit vielen Muränen haben wir sehr genossen. Wir waren zweimal am Manta-Point. Es war schon sehr eindrücklich einfach dazu zu sitzen und die Mantas nach an sich vorbeischwimmen zu lassen. Die Sichtverhältnisse waren am Manta-Point leider nicht ganz so perfekt.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Superschöne Barfuß-Insel mit Niveau

George und Uli (51-55) · März 2021

Natürlichkeit und Naturbelassenheit in einem sehr gepflegten Ressort. Barfuß-Insel mit Niveau aber nicht überzogen. Toller Empfang von Krystel, nette Menschen, durchgängig sehr freundlicher und bemühter Service. Unterkunft, Restaurant & Bar, Tauchschule, Spa - wirklich klasse! ...grosses Lob und Dank an Nic und Gina von der Tauchschule und an Gilbert als Chef de la cuisine ;-) ... und an unseren „Roomboy“ der stets dezent für Ordnung sorgte ...

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Traumurlaub auf Veligandu :-))

Marcus Rebecca (36-40) · März 2021

Wir hatten einen wirklich traumhaften Urlaub auf Veligandu. Wir hatten eine Jacuzzi Water Villa und haben sie geliebt. Wir hatten Ausblick auf den Strand und das Riff. Das Essen war ein Traum, wir haben es sehr genossen :-) sehr abwechslungsreich, man hat immer was gefunden. Das Personal war sehr freundlich und immer hilfsbereit. Vielen Dank dafür. Veligandu ist eine wunderschöne Insel und wir würden jederzeit wiederkommen.

Zimmer

Jacuzzi Water Villa, schön groß, sehr sauber, wird 2 mal täglich gereinigt. Handtücher wurden immer ausgewechselt und Minibar befüllt. Man braucht keine eigenen Handtücher mitbringen, Badetücher, Strandtücher etc vorhanden. Klimaanlage funktioniert super und ist sehr leise. Terrasse mit 2 Liegen, 2 Stühlen, Tisch und Schirm ausgestattet. Nachmittags wurde es sehr heiß, da unsere auf der Windabgewandten Seite lag. Vormittags und Abends ein Traum. Konnten Fische, Rochen, kleine Haie von hieraus beobachten. Wir haben die Terrasse geliebt......abends gabs immer Fisch TV ;-)

Lage & Umgebung

20 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Male entfernt. Wunderschön gelegen. Die Strände waren sehr schön und gepflegt. Tolles Hausriff. Die Insel an sich ist wunderschön bewachsen mit vielen Pflanzen und Palmen. Sehr schöne Wege auch im Schatten.

Gastronomie

PERFECT !!! Ein riesiges Buffet mit sehr viel Auswahl, egal ob Frühstück, Mittag.- oder Abendessen. Es war immer wahnsinnig lecker . Es sah immer sehr einladend, geschmackvoll, frisch und hochwertig aus und hat auch so geschmeckt. Wir vermissen es immer noch :-) Best Food ever !!!!

Sport & Unterhaltung

Es gibt eine große Anzahl an Ausflügen, Kanu, Stand up paddeling, Jet ski, Katamaran, schnorcheln, Dive center, haben keinen Ausflug gemacht, wir waren auch so die ganze Zeit beschäftigt. Der Infinity Pool ist super schön und war quasi fast immer leer. Fitnessraum gibts auch wenn wer will.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Ein Paradies gefunden

Cornelia (51-55) · Februar 2021

Tolles Resort, schnell via Wasserflugzeug erreichbar ab Hauptinsel (15 Minuten), großzügige Wasservillen, farbenfrohes Hausriff, super Buffet, deutsche Tauchlehrer vor Ort,

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 28°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 31°
  • 31°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 28°
  • 28°
Wassertemperatur
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
Sonnenstunden
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h