Erlebnistour
Sri Lanka-Neue Wege
Sri Lanka-Neue Wege
Sri Lanka-Neue Wege

Sri Lanka-Neue Wege

Sri Lanka

Erfahren Sie im wortwörtlichen Sinne dieses spannende Land: Sie sehen Reliquientempel und Palastruinen, natürlich den Zahntempel und die „Wolkenmädchen“, den Hindu-Tempel in Jaffna und den Botanischen Garten in Peradeniya. Ihr Reiseziel ganz nah – verlieben Sie sich!

Sri Lanka-Neue Wege

Sri Lanka

Ihr Hotel

6-Tage-/5-Nächte-PKW-Rundreise bzw. 8-Tage-/7-Nächte-PKW-Rundreise

Teilnehmer

Garantierte Durchführung.

Mindestalter 6 Jahre.

Termine

Täglich ab/bis Colombo.

1. Tag: Flughafen Colombo – Anaradhapura

Ankunft am internationalen Flughafen. Sie fahren Richtung Norden durch tropische Landschaften, vorbei an Palmenhainen, Reisfeldern und Dörfern bis nach Anuradhapura, der ehemaligen Königsstadt. Während einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie die bedeutenden Dagobas (Reliquientempel) und Palastruinen. Hier wird in einer der bedeutendsten Pilgerstätten des Landes ein Ableger des berühmten Bo-Baumes verehrt, unter dem Buddha Gautama seine Erleuchtung fand. Abendessen und Übernachtung im Hotel The Lakeside at Nuwarawewa (Landeskategorie 3,5 Sterne) (oder gleichwertig).

2. Tag. Anaradhapura – Jaffna

Nach dem Frühstück geht es mit dem Zug nach Jaffna. Jaffna liegt auf einer Halbinsel an der Nordspitze Sri Lankas und gilt als kulturelle Hauptstadt der Tamilen. Hier befindet sich der bunt-fröhliche Hindutempel Nallur Kandasamy Kovil. Dieser ist dem Kriegsgott Murugan gewidmet. Er zählt zu den wichtigsten Wahlfahrtsorten für alle Hinduisten Sri Lankas. Im Juli pilgern zigtausend Gläubige hierher zum Nallur-Festival. Am Nachmittag besichtigen Sie die Jaffna Bibliothek. Sie hatte den Ruf, eine der besten Bibliotheken Asiens zu sein, bevor sie während des Bürgerkriegs niedergebrannt wurde. Heute ist der Großteil restauriert und der Öffentlichkeit zugänglich. Anschließend geht es zum Jaffna-Fort, einer alten Festung, die direkt an der Lagune gebaut wurde. Abendessen und Übernachtung im Hotel Jetwing Yaffna (Landeskategorie 4 Sterne) (oder gleichwertig).

3. Tag: Jaffna – Nainatheevu – Jaffna

Im Anschluss an das Frühstück besuchen Sie den Nagadeepa Purana Viharaya Tempel. Er liegt auf Nainatheevu, einer von 8 südwestlich gelegenen Inseln, die Sie nach einer kurzen Überfahrt mit der Fähre erreichen. Der Legende nach soll Buddha hier bei seinem zweiten Besuch auf Sri Lanka Halt gemacht haben, um einen Streit zwischen den Nagakönigen Mahodara und Chulodarazu zu schlichten. Bei dem Streit ging es um einen von Edelsteinen besetzten Thron, den beide für sich beanspruchten. Heute zählt der Tempel zu einem der wichtigsten Pilgerziele der Buddhisten. Außerdem besuchen Sie noch den Naga Pooshani Ambal Kovil Tempel. Er wurde von einem Händler erbaut, der vor einer Seereise den Segen der Götter erfleht hatte. Heute ist der Tempel der Göttin Meenkashi, der Ehefrau Shivas, gewidmet. Weiter geht es zum Keerimalai Tempel, der für seine heilenden Bäder bekannt ist. Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag:Jaffna – Sigiriya

Nach dem Frühstück Fahrt nach Kandarodei, einem kleinem Ort etwa 8 km von Jaffna entfernt. Hier befindet sich der Kadurugoda Tempel, der 1916 entdeckt wurde. Er enthält 60 Miniatur-Dagobas, zahlreiche Buddhastatuen, Steintafeln und Münzen, die weit mehr als 2.000 Jahre alt sind. Anschließend Fahrt in Richtung Süden nach Sigiriya. Abendessen und Übernachtung im Hotel Camellia Resort (Landeskategorie 3 Sterne) (oder gleichwertig).

5. Tag: Sigiriya

Gestärkt vom Frühstück starten Sie vormittags mit dem Aufstieg zum Sigiriya-Felsen, einem fast 200 m hohen Felsenmonolithen, auf dem König Kassyapa seinen sagenhaften Palast errichten ließ. Auf halber Höhe zum Plateau sehen Sie in einer Mauernische die berühmten „Wolkenmädchen“, Wandfresken mit Mädchendarstellungen. Für den anstrengenden Aufstieg (festes Schuhwerk erforderlich) werden Sie mit einer grandiosen Panorama-Aussicht belohnt. Am Nachmittag gehen Sie in Habarana und Umgebung auf eine ca. 3-stündige Entdeckungstour. Sie fahren mit dem Ochsenkarren durch Reisfelder und einheimische Dörfer, in denen Sie die traditionelle Lebensart auf dem Lande auch zu Fuß hautnah erleben können – ein typisches ceylonesisches Mittagessen inbegriffen. Auch die Bootsfahrt mit dem Fischer-Katamaran auf dem landschaftlich reizvollen Hiriwadunna-See ist ein besonderes Erlebnis. Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Sigiriya – Anschlussprogramm

Die Rundreise geht nach dem Frühstück zu Ende und Sie beginnen Ihr Anschlussprogramm an der Ost- oder Westküste.

8-Tage-/7-Nächte-PKW-Rundreise

1.-5. Tag: Wie bei der 6-Tage-/5-Nächte-PKW-Rundreise

6. Tag: Sigiriya – Dambulla-Kandy

Nach dem Frühstück erreichen Sie nach kurzer Fahrt Dambulla. Sie besichtigen den ältesten Felsentempel der Insel, der von König Valangamnahu als Zufluchtsstätte gebaut wurde. Auf der Weiterfahrt nach Kandy liegen zahlreiche Gewürzgärten am Weg. Während der Stadtrundfahrt besichtigen Sie in Kandy neben dem Markt und verschiedenen Kunsthandwerksstätten auch den bekannten Zahntempel, das wichtigste buddhistische Heiligtum des Landes. Abendessen und Übernachtung im Hotel Topaz (Landeskategorie 3 Sterne)(oder gleichwertig).

7. Tag: Kandy – Peradeniya-Kandy

Heute besuchen Sie nach dem Frühstück den Botanischen Garten von Peradeniya mit seiner bedeutenden Orchideenzucht und seiner Vielfalt an Bäumen aus der ganzen Welt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Kandy – Anschlussprogramm

Die Rundreise geht nach dem Frühstück zu Ende und Sie beginnen Ihr Anschlussprogramm an der Ost- oder Westküste.

Gut zu wissen ...

Garantierte Durchführung

Fahrt im Privatwagen mit Deutsch sprechendem Fahrer

Wahlweise als 6-Tage-PKW- oder 8-Tage-PKW-Rundreise buchbar

Deutsch sprechende Reiseleitung gegen Aufpreis buchbar

Tipps & Hinweise

Änderungen vorbehalten.

Urlaubswelt
ERLEBNISTOUREN

Ob klassische Rundreisen, Flusskreuzfahrten, Safaris oder Wander- und Radwandertouren, wir bieten Ihnen die unterschiedlichsten Zugänge zu den Schönheiten Ihres Gastgeberlandes.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 31°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 27°
  • 27°
Wassertemperatur
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 27°
  • 27°
Sonnenstunden
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h