Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island
Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island

Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island

Jamaika | Montego Bay | Montego Bay
  • Wellness
  • Erwachsene
  • Golf
  • Unterhaltung
  • Sport

Direkt am Strand, Zum Flughafen: Sangster, ca. 6 km, Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei).

Sandals Royal Caribbean Resort & Private Island

Jamaika | Montego Bay | Montego Bay

Ihr Hotel

Zugegeben: Bei sieben Pools finden Badefreunde wohl immer ihr Lieblingsplätzchen. In dem exklusiven Adults-only-Resort aber liegt die Privatinsel Sandals Island in der Gunst der Gäste vorne: Tagsüber lockt der Strand, am Abend ein exquisites Restaurant.

Ort

Montego Bay

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Flughafen: Sangster, ca. 6 km
  • Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne
  • Anzahl Zimmer: 227
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • luxuriös
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Öffentliches Internetterminal, kostenfrei
  • Minimarkt, Friseur
  • À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche
  • À-la-carte-Restaurant: französische Küche, Nichtraucher
  • À-la-carte-Restaurant: Grillspezialitäten, Nichtraucher
  • À-la-carte-Restaurant: Grillspezialitäten
  • À-la-carte-Restaurant: internationale Küche
  • À-la-carte-Restaurant: italienische Küche
  • À-la-carte-Restaurant: italienische Küche
  • Swim-Up-Bar, 5 Bars
  • Arztbesuch im Hotel, Transferservice (kostenfrei)
  • Sonnenterrasse, Gartenanlage
  • vorgelagerte Privatinsel Sandals Island (Boot-Shuttle kostenfrei)
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Zimmer

Gartenblick (zum Teil), 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (Softdrinks kostenfrei), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV), iPod-Dockingstation, Radio, Telefon, Kaffee/Tee (DZ/Caribbean Deluxe)

Poolblick-Zimmer

Gartenblick, Poolblick, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Whirlwanne, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (Softdrinks kostenfrei), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV), iPod-Dockingstation, Radio, Telefon, Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse (DZG/Caribbean Grande Luxe Poolside)

Premium-Zimmer

Gartenblick oder Poolblick (direkt), 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (Softdrinks kostenfrei), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV), iPod-Dockingstation, Radio, Telefon, Kaffee/Tee (DZB/Caribbean Premium)

Superior-Butler-Suiten

Gartenblick, Poolblick, Sitzecke, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Whirlwanne, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenfrei), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV), iPod-Dockingstation, Radio, Telefon, Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse mit Badewanne, 24-h-Zimmerservice, Butlerservice (JS/Romeo & Juliet Butler Suite)

Club Level-Zimmer

Poolblick, Meerblick, Sitzecke, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Whirlwanne, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (Softdrinks und alkoholische Getränke kostenfrei), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV), iPod-Dockingstation, Radio, Telefon, Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse, Club-Sandals-Service mit VIP-Check-In, Sekt bei Ankunft, Zimmerservice (DZS/Kensington Cove Honeymoon Beachfront Club Level)

Butler-Suiten

Gartenblick, Poolblick, Sitzecke, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Whirlwanne, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenfrei), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV), iPod-Dockingstation, Radio, Telefon, Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse, 24-h-Zimmerservice, Butlerservice (S2/Crystal Lagoon Honeymoon Butler Suite)

Royal-Zimmer

Strandlage, Gartenblick, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (Softdrinks kostenfrei), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV), iPod-Dockingstation, Radio, Telefon, Kaffee/Tee, Balkon oder Terrasse (DZL/Royal Sanctuary Grande Luxe)

Kinder

  • Zimmerausstattung: Hochstuhl (kostenfrei)

Wellness inklusive

  • Spa
  • Whirlpool
  • Saunabereich: Dampfbad

Wellness gegen Gebühr

  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Basketball
  • Boccia
  • Billard, Darts
  • Fitnessraum
  • Wasserski
  • Segeln
  • Kanu
  • Kajak
  • Windsurfen
  • Schnorcheln
  • Stand-Up-Paddling
  • Tennisplatz: 2 Hartplätze, Flutlicht
  • Tagesanimation
  • Abendanimation
  • Liveband
  • Show

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Tauchen (für zertifizierte Taucher kostenfrei)
  • Tauchschule: PADI
  • Tauchgebiet: Nachttauchen

Tipps & Hinweise

  • Sandals Welcome Lounge am Flughafen: Begrüßungsgetränke enthalten
  • Gäste dürfen ebenfalls alle Einrichtungen des Sandals Montego Bay und Sandals Inn nutzen (Shuttleservice kostenfrei)

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Mittagessen im à-la-carte-Restaurant, Abendessen im à-la-carte-Restaurant. Getränke kostenfrei. Snacks, internationale Spirituosen kostenfrei

Karte

Montego Bay

  • Direkt am Strand
  • Zum Flughafen: Sangster, ca. 6 km
  • Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Bewertungen

HolidayCheck
  • 57,1% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,4
  • 27 Bewertungen
  • Hotel
    4,4
  • Zimmer
    4,7
  • Service & Personal
    4,9
  • Lage & Umgebung
    4,5
  • Essen & Trinken
    4,3
  • Sport & Unterhaltung
    4,9

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 6 Bewertungen
  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    3,0

Definitiv überteuert

Liane (56-60) · April 2019

In einer wunderschönen , gepflegten Anlage liegen lauter kleine Hotelhäuser. 4 Pools verteilen sich über das gesamte Gelände. Allerdings kann die schöne Anlage nicht über die vielen Mängel hinwegtäuschen.

Zimmer

Wir waren im Balmoral Haus mit Balkon und perfekter Sicht auf das Meer. Das Zimmer selber sehr groß mit sehr viel Stauraum. Abzug gibt es wegen des miserablen Bades, winzig 70 Jahre Stil, keine Möglichkeit ein Handtuch aufzuhängen....

Lage & Umgebung

In unmittelbarer Ein- und Abflugschneise der Flughafens gelegen, wird also oft sehr laut, allerdings nicht nach 22 Uhr

Gastronomie

Frühstücksbuffet hervorragend In den Restaurants wird leider mehr Wert auf Präsentation des Essen gelegt, als auf Geschmack. Wir waren im Sandals Montego Bay essen, da man auch dort kostenlosen Zutritt hat und dort ist das Essen qualitativ besser

Sport & Unterhaltung

Alle denkbaren Wassersportarten werden angeboten und sind kostenlos ( tauchen, stand up paddling, segeln etc)

  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    4,0

Überteuerte Anlage - würden nicht erneut kommen

Selcuk (36-40) · Dezember 2018

Die Hotelanlage ist ok, aber unter Berücksichtigung vom Preis-/Leistungsverhältnis nicht angemessen. Es sollte für uns ein Traumurlaub werden. Wir hatten bereits 6 Monate vorher die Reise gebucht. Für die Flitterwochen möchte man ja schließlich, dass alles perfekt ist, wir haben in der Summe 5.700 EUR bezahlt (AI, grande deluxe Beach Front Zimmer). Leider konnte das von unserem Reisebüro gebuchte Zimmer vor Ort nicht zur Verfügung gestellt werden, da alles ausgebucht war!!! Hier lag ein Fehler vom Reiseveranstalter vor, war kein Verschulden vom Hotel. Achtet daher unbedingt darauf wie die Zimmerbeschreibung auf eurem Voucher ist. Im Reisebüro hatten wir schwarz auf weiß das Grande Deluxe Zimmer gebucht aber auf dem Voucher stand ein anderes Zimmer. Das Personal ist sehr höflich und zuvorkommend. Es gibt insgesamt 4 Restaurant, das Abendessen ist ausschließlich a la carte. Was unseres Erachtens gut gemeint war aber nicht gekonnt umgesetzt werden kann. Die Menüauswahl ist nicht spektakulär. Strand ist sehr klein, Urlauber, die morgens am Strand Joggen oder aber einfach laufen möchten, sollten definitiv ein anderes Hotel buchen. Auf einer Skala von 1 bis 10 eine 4 geben. Das Hotel gehört preislich zu der oberen Kategorie, dementsprechend darf man hier auch eine höhere Erwartungshaltung haben. Sportaktivitäten sind kostenlos. Das ist sehr gut. Spa Behandlung sind massivst überteuert, eine Standartmassage beginnt ab 145 USD. Ein Bild, welches spontan vielleicht geschossen wird und jemanden zusagt kostet 20 USD. Würden wir erneut die Anlage besuchen? Die Antwort ist klar mit Nein zu geben, weil einfach Preis-/Leistungsverältnis nicht passt.

Zimmer

Nichts spektakuläres. Wir hatten kein Wohlfühlfeeling in dem Zimmer. Und noch einmal und das bei einem Gesamtpreis von knapp 6.000 EUR!!!

Lage & Umgebung

Der Strand ist sehr klein, Urlauber, die morgens am Strand joggen oder aber einfach laufen möchten, sollten definitiv ein anderes Hotel buchen. Außerhalb der Anlage gibt es keine Angebote Aktivitäten, dass man z.B. abends weggehen und feiern kann. Grundsätzlich wird auch empfohlen, die Anlage nachts nicht zu verlassen.

Gastronomie

Es gibt insgesamt 4 Restaurant, das Abendessen ist ausschließlich a la carte. Was unseres Erachtens gut gemeint war aber nicht gekonnt umgesetzt werden kann. Die Menüauswahl ist nicht spektakulär. Strand ist sehr klein, Urlauber, die morgens am Strand Joggen oder aber einfach laufen möchten, sollten definitiv ein anderes Hotel buchen. Auf einer Skala von 1 bis 10 eine 4 geben. Das Hotel gehört preislich zu der oberen Kategorie, dementsprechend darf man hier auch eine höhere Erwartungshaltung haben. Es gab z.B. an keinem Tag Hummer, was in der Karibik eigentlich Standart ist.

Sport & Unterhaltung

Fitnessstudio ist gut, Wellness wie schon oben erwähnt extremst überteuert. Die Touren sind ebenfalls teuer, eine Tour nach Kingston kostet pro Person 120 USD.

  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    4,0

Expedienten-Empfehlung für Nichtraucher, keine 5 Sterne

Claudia (41-45) · Oktober 2018

Expedienten-Empfehlung: Wer ein 4 bis 4,5-Sterne-Hotel in Flughafennähe und ohne Kinder sucht, keinen gesteigerten Wert auf einen karibischen Palmenstrand legt und keine Raucher dabei hat, ist hier gut aufgehoben. Den typischen, weitläufigen, palmengesäumten Karibikstrand sucht man in der Gegend MoBay leider vergebens. Bemerkenswert schön und gepflegt ist die weitläufige, verwinkelte Gartenanlage, in der verschiedene Pools vorhanden sind. Der "Main Pool" ist leider zu klein, überfüllt und sehr laut aufgrund grölender Amerikaner. Ich empfehle, an den "South Pool" zu gehen. Auch hier kommt ab und an eine Bedienung vorbei und nimmt Getränkebestellungen entgegen. Sehr toll ist die Tatsache, dass man die Pools rund um die Uhr nutzen kann, nachts werden sie bunt beleuchtet. Zum Hotel gehört die vorgelagerte Privatinsel "Sandals Cay", die nur Hotelgästen vorbehalten ist. Ein Drachenboot pendelt ständig hin und her. Auf der Insel befindet sich ein weiterer Pool mit Swim-Up-Bar und auch das Thai-Restaurant - tolles Ambiente. Hier ist eine Reservierung erforderlich. Aber ACHTUNG: Das gesamte Hotel ist für Raucher und auch deren nicht-rauchende Begleiter gänzlich ungeeignet! Auf Jamaika herrscht ein Nichtraucherschutzgesetz, das Rauchen auf öffentlichem Boden verbietet. Allerdings ist z. B. ein Hotel kein öffentlicher Boden, wodurch die Umsetzung durchaus Ermessensspielraum bieten würde. Jedoch kann man auf dem gesamten Gelände lediglich an 2 Stellen rauchen: einmal gibt es lediglich eine (!) Ecke in dem weitläufigen Garten, die als "Smoking-Area" gekennzeichnet ist, weiterhin darf man nur links und rechts vorm Haupteingang rauchen. Am Strand, auf den Balkonen und Terrassen, im übrigen Garten....überall herrscht Rauchverbot. Nichtraucherschutz in allen Ehren, aber das ist massiv übertrieben. Kerosingeruch der startenden Flugzeuge, eklatante Abgasschwaden von den ewig im Leerlauf laufenden Motoren (für die Air-Condition) der Busse und Transferwagen, die bis zum Pool, in die Lobby und in die Zimmer waberten....kein Problem. Hauptsache, es wird nur an einer Ministelle im großen Garten eine Zigarette geraucht... Bei uns hatte es den Effekt, dass unsere Runde massiv beeinträchtigt wurde, weil die Raucher ständig zu den Raucherplätzen pilgern mussten. Das ist nervig für alle, Gemütlichkeit konnte nicht aufkommen und alle fühlten sich enorm bevormundet. Leider hatte dies zur Folge, dass alle Reisebüro-Expedienten froh und erleichtert waren, ins nächste Hotel wechseln zu können, wo der Nichtraucherschutz durchaus akzeptabel für alle umgesetzt wurde.

Zimmer

Wir wohnten in einem Premium-Zimmer mit Balkon. Die Standard-DZ haben nicht alle Balkon oder Terrasse. Die Zimmer sind ziemlich geräumig, ausgestattet mit (dunklen) Kolonial-Möbeln, was den Raum relativ dunkel erscheinen lässt. Im Bad befindet sich eine ziemlich kurze Badewanne mit Duschgelegenheit (Duschvorhang), wobei der Duschkopf fest an der Wand verankert ist, und ganz niedrige Toilette. Zwei Waschbecken befinden sich im dunklen Flur. Es gibt zwar einen sehr spärlich beleuchteten Kosmetikspiegel, jedoch war Schminken in dieser Dunkelheit ein Ding der Unmöglichkeit. Nehmt Euch am besten eine transportablen Spiegel mit. Die Betten sind sehr groß und hoch (Kleinere müssen hochklettern ;-) und überaus bequem. Es gibt eine gut ausgestattete, im Preis inkludierte Minibar, einen Flat-TV, einen kleinen Haartrockner, ein Bügeleisen, Wifi und eine Kaffeestation mit Blue-Mountain-Coffee. Der Aufpreis für Beachfront-Zimmer (mit Whirlpool auf der Terrasse) lohnt sich überhaupt nicht, denn unmittelbar daran grenzt das Beachvolleyball-Feld - keine Privatsphäre auf der Terrasse. Die Wasserbungalows sind relativ neu, geschmackvoll, großzügig und modern ausgestattet. Vor dem Bett befindet sich ein ca. 1 qm großer Glasboden. Es gibt eine Kitchenette, mehrere Terrassen, einmal mit Liegen, einmal mit Liegestühlen, sowie ein eigener Zugang zum Meer sowie runde Wasserhängematten. Die Wasservillen sind noch großzügiger und haben einen eigenen Infinity-Pool sowie 24-Std. Butlerservice.

Lage & Umgebung

Das Resort liegt ca. 10-15 Fahrminuten vom internationalen Flughafen entfernt. Dieser Fakt bringt eben auch ziemlichen Fluglärm mit, da die Flugzeuge direkt über dem Hotel starten. Uns persönlich hat das nicht gestört, andere aber schon - man muss es eben wissen. In die Stadt benötigt man ein Taxi oder man fährt mit dem Bus. Direkte Strandlage, dieser ist jedoch für die Karibik enttäuschend; recht klein und der Schwimmbereich ist sehr eng abgegrenzt, daher ist richtiges Schwimmen leider gar nicht möglich. Direkt an der Leine mit Schwimmkörpern, die den Schwimmbereich eingrenzt, lauern ab morgens "bebootete" Verkäufer. Diese sprechen mehr oder weniger aufdringlich sogar die Schwimmer an und werden mitunter auch recht penetrant, wenn man sie nicht beachtet oder nichts kaufen möchte beim Schwimmen ;-)

Gastronomie

Viele, verschiedene Restaurants: Das Hauptrestaurant (Regency's) bietet morgens und mittags Buffet, abends Menüwahl. Leider war bei uns das Dinner zwei Mal kalt. Die Brot- und Käseauswahl morgens ließ für den europäischen Gaumen doch sehr zu wünschen übrig, wobei man mehr auch nur in einem echten 5 Sterne-Hotel erwarten dürfte. Der Mariners-Grill (Fast Food) sowie der Pizzastand befinden sich direkt am Strand und haben bis 18 Uhr geöffnet.. Das Essen dort war sehr schmackhaft. Das Thai-Restaurant auf der Privatinsel wird als "Gourmet-Restaurant" beworben - mehr als ein gutes und sehr schönes Restaurant ist es jedoch nicht. Sandals übertreibt schon mal gern. Auch beim Thai-Besuch auf dieser Insel mussten unsere mitreisenden Raucher -trotz komplett Open-Air- sich vor die abgelegenen Toiletten (!) neben einen Aschenbecher stellen. Unmöglich finden wir das und einem 4 oder 5-Sterne-Resort unwürdig. Die übrigen Restaurants haben wir nicht besucht aufgrund der Kürze des Aufenthalts.

Sport & Unterhaltung

Umfangreiches Freizeitangebot im Preis inkludiert, vor allem Wassersportaktivitäten - von uns nicht weiter genutzt. Die Abendunterhaltung war sehr auf die Bedürfnisse der US-Amerikaner zugeschnitten; recht laut und scharf an der Lächerlichkeit.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Luxus für Paare, die ungestört sein wollen

Stefanie (36-40) · Januar 2018

Ein traumhaftes All-inclusive-Luxushotel – aber mit Boutique-Hotel-Charme. Nicht nur der Empfang, sondern der gesamte Service war während meines gesamten Aufenthalts unglaublich herzlich. Die Gäste verteilen sich wunderbar auf dem großen Gelände, sodass man sich nie beengt fühlt. Die Suiten sind sehr großzügig und luxuriös eingerichtet. Der Privatstrand mit vorgelagerter Privatinsel (auf der man übrigens an der Bar ganz tolle karibische Snacks bekommt!) ist einfach nur ein Karibiktraum.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Temperatur

  • 30°
  • 30°
  • 30°
  • 31°
  • 31°
  • 33°
  • 32°
  • 32°
  • 32°
  • 31°
  • 31°
  • 31°

Wassertemperatur

  • 26°
  • 26°
  • 26°
  • 27°
  • 27°
  • 28°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 26°

Sonnenstunden

  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 7 h
  • 9 h
  • 8 h