Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa
Michelangelo Resort & Spa

Michelangelo Resort & Spa

Griechenland | Kos | Agios Fokas
  • Familie
  • Strand
  • Internet

Direkt am Strand: (oberhalb mit Panoramablick), Zum Meer: mit Thermalquellen, ca. 3 km, Zum Stadtzentrum: Kos, ca. 7 km, Zum Flughafen: Kos International Airport, ca. 32 km, Zur Bushaltestelle: ca. 50 m, ruhig, Kiesstrand: über Treppen zu erreichen, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei).

Michelangelo Resort & Spa

Griechenland | Kos | Agios Fokas

Ihr Hotel

Blau, soweit das Auge reicht! Wo endet der Infinity-Pool, wo beginnt das Meer? Agios Fokas bietet neben dem herrlichen Strand auch herrliche Ruhe. Eine Oase der Stille ist der Wellness-Bereich. Bei einer Massage im Open-Air-Pavillon ist der Meerblick inklusive.

Ihr Hotel

Neues dine arround Programm für insgesamt 6 Restaurants (4 a-la-carte und 2 Buffet Restaurants) auch im Schwesterhotel Dimitria Beach Hotel & Suites. Einige Gerichte gegen Gebühr. Reservierung erforderlich.

Ort

Agios Fokas

Lage

  • Direkt am Strand: (oberhalb mit Panoramablick)
  • Zum Meer: mit Thermalquellen, ca. 3 km
  • Zum Stadtzentrum: Kos, ca. 7 km
  • Zum Flughafen: Kos International Airport, ca. 32 km
  • Zur Bushaltestelle: ca. 50 m
  • ruhig
  • Kiesstrand: über Treppen zu erreichen, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne
  • Baujahr: 2009
  • Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 3, Anzahl Wohneinheiten: 254
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Parkplatz (kostenfrei), unbewacht
  • Empfang/Rezeption
  • Lobby
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Fernsehraum
  • Minimarkt, Juwelier, Friseur
  • Lesezimmer
  • 2 À-la-carte-Restaurants
  • À-la-carte-Restaurant
  • À-la-carte-Restaurant
  • 1 Buffetrestaurant
  • Davids Hall, Buffetrestaurant: Live-Cooking-Station
  • hoteleigene Strandbar, Lobbybar, Poolbar
  • Roomservice (kostenpflichtig), Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig)
  • Hallenbad
  • Sonnenterrasse, Liegewiese
  • 3 Pools: Süßwasser, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)
  • Whirlpool

Doppelzimmer (DZ)

21-25 qm, Landseite, Landblick, 1 Bad, Badewanne, WC, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse

Doppelzimmer seitlicher Meerblick (DZS)

21-25 qm, Meerblick, seitlich, 1 Bad, Badewanne, WC, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Balkon

Doppelzimmer Meerblick (DZM/DAS)

21-25 qm, Meerblick, 1 Bad, Badewanne, WC, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Balkon

Premium Zimmer (DZA/DAA)

21-25 qm, Strandlage, Meerblick, 1 Bad, Badewanne, WC, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse

Premium Zimmer Privat Pool (DZD)

21-25 qm, Strandlage, Meerblick, 1 Bad, Dusche, WC, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasse (möbliert), Privatpool

Junior-Suiten (JSM)

31-35 qm, Meerblick, 1 separater Wohnraum, Sofabett, 1 Bad, Badewanne, WC, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse

Kinder

  • Kinderanimation: 4-12 Jahre
  • Spielplatz (außen)
  • Spielzimmer
  • Kinderpool (außen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig, auf Anfrage)
  • Hochstühle im Restaurant (kostenfrei)
  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenfrei, auf Anfrage)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa: Hauptgebäude, ab 16 Jahre
  • Schwimmbereich, Whirlpool
  • Saunabereich: Sauna, Dampfbad
  • Massagen: Aromatherapie, Teilkörpermassage
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Basketball, Fußball
  • Tischtennis
  • Fitnessraum
  • Aerobic, Pilates
  • Tennis: Tennisplatz
  • Live-Musik, oder DJ

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Reiten
  • Billard
  • Fahrradverleih
  • Tauchen

Tipps & Hinweise

  • sportlich elegante Kleidung zum Abendessen
  • Tourismussteuer zahlbar vor Ort

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder à la carte), Dine arround
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet oder à la carte), Dine arround, Getränke kostenfrei (Softdrinks, Kaffee/Tee, lokale Spirituosen, Wasser, 10-1 Uhr), Snacks (11:15-17:30 Uhr), Snacks (23-1 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (11:15-17:30 Uhr), Eis (11:15-17:30 Uhr), Eintritt in den Spa-Bereich

Karte

Agios Fokas Kos

  • Direkt am Strand: (oberhalb mit Panoramablick)
  • Zum Meer: mit Thermalquellen, ca. 3 km
  • Zum Stadtzentrum: Kos, ca. 7 km
  • Zum Flughafen: Kos International Airport, ca. 32 km
  • Zur Bushaltestelle: ca. 50 m
  • ruhig
  • Kiesstrand: über Treppen zu erreichen, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Bewertungen HolidayCheck
  • 92,2% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,5
  • 1.091 Bewertungen
  • Hotel
    5,5
  • Zimmer
    4,8
  • Service & Personal
    5,5
  • Lage & Umgebung
    5,2
  • Essen & Trinken
    5,3
  • Sport & Unterhaltung
    5,5

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 100 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    5,0

Weiterempfehlung

Christian (26-30) · September 2020

Hotel liegt im Südosten der Insel und ist in ca. 45min Busfahrt (über verschiedene andere Hotels) zu erreichen. Öffentliche Bushaltestelle ist direkt vor der Haustüre, man kommt daher schnell nach Kos Stadt. Man wird bei der Ankunft im Hotel freundliche empfangen. Es wurde alles super erklärt. Bei Rundgang in der Anlage zeigt sich, dass das Hotel eine steile Hanglage hat und man daher sehr viel Treppen steigen muss. Besonders schön ist der Infinity Pool mit Blick übers Meer auf die Türkei. Allerding ist das Problem am Pool, dass wegen Coronaregeln nicht sehr viele Liegen bereitstehen. Leider ist es auch ein Problem, dass die Liegen schon früh morgens reserviert werden und keiner etwas dagegen unternimmt, obwohl es einen Zettel aufs Zimmer gab mit der Ansage, dass die Handtüch entfernt werden. Bei All Inklusive ist darauf zu achten, dass nicht alle Getränke kostenfrei sind.

Zimmer

Alles im Zimmer vorhanden. Problem war nur, dass der Kleiderschrank zu klein ist und im Bad die Lampen zu dunkel. Zudem ist es relativ laut, wenn der Wind geht, da die Tür nicht sehr gut dämmt. Auch war unser Zimmer schon etwas älter. Eine Renovierung würde Sinn machen.

Lage & Umgebung

Außer dem Schwesternhotel und einen Mini Markt leider nicht viel vorhanden. Ausflüge und Autos kann man im Hotel buchen oder man geht ca 2,5 km Richtung Kos Stadt und bucht dort. Strand ist ein Kiesstrand, weshalb Badeschuhe wirklich zum Empfehlen sind. Ebenso ist der Strand über eine steile Treppe zu erreichen, weshalb das Hotel für Rollstuhlfahrer nicht geeignet ist.

Gastronomie

Essen wird per Buffet serviert. Die Teller werden von Mitarbeitern nach Wunsch befüllt. Allerding ist die Auswahl sehr begrenzt und die Speisen oft eher warm anstatt heiß. In den A-la Carte Restaurants ist das Essen dagegen sehr gut, hier lohnt es sich echt während des Urlaubs hinzugehen. Einzig bei Frühstück dort sind die Kellner beim Servieren durcheinander gekommen und haben unser Frühstück total vergessen und dann wurde auch noch etwas vergessen.

Sport & Unterhaltung

Freizeitangebote ist vorhanden, fällt auf Grund Corona aber leider sehr gering aus. Es gibt Abends immer wieder Live Musik. Diese wiederholt sich allerding wöchentlich. Der Spa Bereich ist angenehm. Das Fitnessstudio allerding sehr klein.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Traumhafter Ausblick und riesiger Infinitypool

Tim (19-25) · September 2020

Das Michelangelo Resort & Spa ist in Hanglange in Südrichtung angelegt und bietet aus (unserem) Zimmer sowie vom unschlagbaren Infinitypool perfekten Blick auf die Ägäis und die gegenüberliegende Türkei. Das Essen war abwechslungsreich und lecker. Die Sauberkeit war für griechische Verhältnisse wirklich in Ordnung (in anderen Hotels schon schlechter erlebt).

Zimmer

Moderne und hochwertige Ausstattung, sogar ein Boxspringbett. Wir hatten ein Zimmer in der Kategorie "Seitlicher Meerblick" gebucht. Das Zimmer war in erster Reihe des Hotels mit meiner Meinung nach perfektem und direktem Meerblick.

Gastronomie

Abwechslung & Qualität der Speisen war dem Preis angemessen. Getränke am Pool und im Restaurant jedoch etwas hoch (3,50 € für 0,25 l Cola, kleine Cocktails 8 € z.B.). All Inclusive empfiehlt sich.

Sport & Unterhaltung

Einmaliger Ausblick von Infinitypool, dazu noch eine Poolbar in externem Pool und ein weiterer großer Pool bei der Lobby. Alle sehr gepflegt und sauber. Einziges Problem: Liegenreservierungen durch andere Hotelgäste. Einzige Lösung: Dreistigkeit siegt (Auf offensichtlich nur reservierten Liegen Handtücher nach Rücksprache mit der Poolkraft selbst wegnehmen, die Badetücher bei der Kraft abgeben und sich darauflegen). Das Hotelpersonal möchte selbst nach Diskussion nicht selbst tätig werden, obwohl am Vortag ein Zettel auf allen Zimmern lag, dass Poolhandtücher ohne erkennbaren Eigentümer bis 9 Uhr entfernt werden. Dies ist dennoch nicht passiert.

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    3,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    5,0

Statt Kapverden – Kos – kann man weitersagen

Yvonne (41-45) · August 2020

Eigentlich wären wir auf die Kapverden geflogen, was ja nicht ging. Also fiel die Umbuchungsentscheidung auf Kos. Wir haben es nicht bereut, denn es ist wirklich eine schöne kleine Insel. Wir haben uns zu jeder Zeit wohl und sicher gefühlt. Die Maßnahmen wegen Covid 19 sind durchdacht. Es war wohl besser auf der fast leeren Insel als am heimischen Tegernsee. Anderer Allgemeiner Tipp Passen Sie auf beim Handynetz. Man befindet sich in Griechenland und hat die Konditionen wie zu Hause – sollte man meinen. Dennoch ist die Nähe zur Türkei spürbar und oft hat man dann das türkische Netz. Wenn man das nicht gleich merkt, ist man auch schon eingeloggt. Uns hat das 30,00 Euro extra gekostet. Ist jetzt nicht wild, aber muss ja nicht sein. Im Großen und Ganzen ist es ein sehr schönes Hotel, was gut geführt wird. Jedoch glauben wir, dass es, wenn es 100% ausgelastet werden darf, sehr voll und laut ist, da doch alles ziemlich eng beieinanderliegt. Zudem ist es zu normalen Zeiten ziemlich teuer und dafür kann man dann wirklich weitläufigere Hotels buchen. Man sollte sich von dem Infinity Pool da nicht blenden lassen. Für Menschen mit Behinderungen (Rollstuhl) ist das Hotel nicht geeignet, da es total viele Stufen gibt und auch ziemlich Bergig ist. Mit Kinderwagen geht es, aber schwierig. Minimarkt und Schmuckladen im Hotel haben wir nicht besucht.

Zimmer

Wir hatten ein Zimmer mit Gartenblick gebucht und eines mit Meerblick bekommen. Super. Jedoch hatte das Zimmer an einigen Stellen kleine Schönheitsfehler und war dann keine 5 Sterne wert. Die Tapete platze an einigen Stellen ab und ein neuer Anstrich täte gut. Zudem war das Zimmer trotz Licht sehr dunkel. Das Zimmer ist auch sehr hellhörig. In unserer Zeit war es gerade Nachts sehr windig und dann pfeift es schon ganz schön. Das Bett war groß und bequem. Die Matratzen sehr gut. Die Klimaanlage funktionierte gut und war nicht zu laut. Die Minibar war leider nicht gefüllt, was man in einem 5 Sterne Hotel auch bei Corona erwarten kann. Es gab lediglich eine Flasche stilles Wasser aufs Zimmer. Sämtliche Dekoartikel waren entfernt wurden, was aber kein Problem war. Man konnte sich Kaffee und Tee auf dem Zimmer zubereiten. Es gab einen TV – jedoch Qualität sehr schlecht und nur zwei deutsche Programme mit RTL und ARD. Aber gut, man fährt ja nicht zum TV Schauen in den Urlaub. Trotzdem kann man für ein europäischen 5 Sterne Hause hier mehr erwarten. Der Balkon war super und ausreichend groß. Es gab auch einen Wäscheständer. Das Bad war okay. Natürlich muss man hier mal über eine Renovierung nachdenken und wer Wert auf seine Haare legt, sollte einen Föhn dabeihaben, denn dieser dort war eine Katastrophe. Es gab Pflegeprodukte. Sehr gut auch, dass das Bad über ein Fenster verfügte. Trotz Corona wurde das Zimmer täglich gereinigt (ist wohl nicht üblich, andere Hotels reinigen nicht täglich). Die Sauberkeit lies keine Wünsche offen.

Lage & Umgebung

Das Hotel ist das letzte in Agios Fakos. Danach kommt nicht mehr viel, außer der Therme. Die Transferzeit vom Flughafen ging bei uns schnell, da wir mit dem Taxi gefahren wurden. Wir haben so nur knapp 30 Minuten gebraucht. Wenn man noch Hotels abfahren tut, dann braucht man sicher eine gute Stunde. Kos selber ist ja nicht groß. Man sollte sich dennoch einen Mietwagen für 3 – 4 Tage gönnen und alles erkunden. Wir haben vorab in Deutschland bei Costa Cars gebucht. Der bringt das Auto sogar ins Hotel und holt es wieder ab. Der Preis ist sehr günstig. Können wir nur empfehlen. Natürlich kann man auch mit dem Linienbus fahren, der bis vor die Lobby fährt. Zu unserer Zeit war sehr wenig los und man konnte alles in Ruhe genießen. Wir können einiges empfehlen. - Bergdorf Zia – dort gibt es die beste Homemade Limo auf der ganzen Insel in einem tollen Lokal - Tam Tam Beach – tolles Restaurant und toller Sandstrand. 2 Liegen und ein Schirm 6 Euro pro Tag - Paradies Beach – Sandstrand und tolle Wasser Aktivitäten - Kefalos – nett anzuschauen - Wasserpark Lido – Rutschen und Spaß haben für kleines Geld - Kardamena –schönes Städtchen, schöner Hafen, schöne Strandpromenade - Kos Stadt – ein Besuch hier lohnt sich in allen Belangen Da die Insel ja nicht sehr groß ist, ist man Kilometermäßig nicht so viel unterwegs. Zeit sollte man trotzdem mitbringen, denn gerade die Nebenstraßen sind nicht so gut und man muss sie langsam fahren. Dennoch sollte man die Main Road verlassen und durchs Land fahren –lohnt sich.

Gastronomie

Einschränkungen wegen Corona natürlich auch hier spürbar. Es waren nicht alle Bars geöffnet. Da das Hotel aber nicht voll war, war dies kein Problem. Die Qualität der Speisen war sehr gut und das Essen war vielfältig. Am Buffet wurde man bedient. Das war am ersten Tag etwas komisch, aber man gewöhnte sich dran. Auch wenn das Essen gut war, lohnt es sich trotzdem auch mal in einer Taverne zu essen. Das haben wir gemacht, als wir 4 Tage einen Mietwagen hatten. Frühstück – war wirklich gut. Es gab sogar zweimal Räucherlachs. Einzig der Kaffee war nicht ganz so gut, aber man konnte ihn trinken. Mittag – im Hauptrestaurant hatte man alles zur Verfügung. Am Poolbar Snacks und Eis. Abend – im Hauptrestaurant sehr gut und abwechslungsreich. Aber nach 10 Tagen sehnt man sich dann trotzdem nach deutschem Abendessen in Form einer kalten Brotzeit. Es gibt ein Asia Restaurant, wo man vorbestellen muss und ein Restaurant am Pool, wo man jedoch zahlen muss. Beides haben wir nicht genutzt. Das Hotel bietet Frühstück, HP und all inklusive. Mit einem Upgrade kann man noch super All Inklusive buchen, denn beim normalen all inkl. Sind nicht alle Getränke dabei, nur lokale Alkoholika. Uns hat das gereicht und wir haben nichts dazu gebucht.

Sport & Unterhaltung

Aufgrund der Covid 19 Einschränkungen war hier natürlich nicht so viel geboten. Den Tennisplatz konnte man nutzen und der Fitnessraum war offen. Beides wurde von uns aber nicht genutzt. Der komplette Indoor Bereich – Sauna, Hallenbad usw. war geschlossen. Aber braucht man bei 30 Grad ja auch nicht. Am Pool wurde einmal täglich Aqua Gym angeboten. Das war es dann. War aber auch mal schön, dass man nicht ständig andere Aktivitäten machen sollte. Der Miniclub war geöffnet und es waren auch ein paar Kinder anwesend. Unsere Tochter ist 15 und brauchte hier natürlich keine Betreuung mehr. Der Infinity Pool ist natürlich ein Traum. Allerdings war es immer eine Überwindung rein zu gehen, denn er war ziemlich frisch. Trotzdem super. Dazu einige Jacuzzi eingebaut. Lediglich die Poolbar wurde nur in Richtung Land bedient. Im Wasser durfte man sich nicht dran setzen wegen der Corona. Der Kinderpool war auch schön gelegen. Etwas ruhiger als am Infinity Pool war es am Pool in der Nähe der Lobby. Dort konnte man gemütlich unter den Oliven-bäumen die Seele baumeln lassen. Aufgrund der Einschränkungen gab es weniger Liegen und Sonnenschirme. Deswegen sah man schon ab 6 Uhr Leute rennen und die Liegen reservieren. Ist natürlich verboten und manchmal wurde auch durchgegriffen und Handtücher entfernt. Am Kinderpool und am Lobbypool bekam allerdings immer einen freien Platz. Strand ist sehr steinig, aber das Meerwasser wärmer als der Pool. Hier genug Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Der Weg zum Strand ist jedoch stufig und gerade für Menschen mit Behinderung oder mit Kinderwagen nur schwer zugänglich. Am Abend gab es für die Kleinen eine Minidisko und für die Großen danach Livemusik aller Art. Mehr war wegen Corona nicht drin.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    5,0

Schöner Familienurlaub

Miri (31-35) · August 2020

Super Poolanlage mit vielen Bereichen und tollem Ausblick. Einzig die Hanglage ist nicht einfach mit Kinderwagen da es viele Treppen gibt.

Zimmer

Gut

Gastronomie

Abwechslungsreich und geschmacklich gut

Sport & Unterhaltung

Ausgezeichnet. Besonders der Infinitypool ist ein Traum

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 15°
  • 15°
  • 17°
  • 20°
  • 24°
  • 28°
  • 31°
  • 31°
  • 28°
  • 24°
  • 20°
  • 17°
Wassertemperatur
  • 17°
  • 16°
  • 16°
  • 17°
  • 19°
  • 21°
  • 23°
  • 25°
  • 24°
  • 22°
  • 20°
  • 18°
Sonnenstunden
  • 5 h
  • 5 h
  • 7 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 12 h
  • 13 h
  • 12 h
  • 11 h
  • 8 h
  • 6 h
  • 4 h