p.P. ab 93,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Mercure Grand Hotel Biedermeier
Mercure Grand Hotel Biedermeier
Mercure Grand Hotel Biedermeier
Mercure Grand Hotel Biedermeier

Mercure Grand Hotel Biedermeier

Österreich | Wien | Wien

Nahe Stadtpark. U-Bahn: Rochusgasse oder Wien Mitte (Endhaltestelle des CAT City Airport Train).

Mercure Grand Hotel Biedermeier

Österreich | Wien | Wien

Ihr Hotel

Lage

nahe Stadtpark. U-Bahn: Rochusgasse oder Wien Mitte (Endhaltestelle des CAT City Airport Train).

Hotel

Charmantes und stilvolles Komforthotel in einer ruhigen, denkmalgeschützten Alt-Wiener Biedermeierpassage. 2 Restaurants, Café, Bar. Garage.

Zimmeranzahl

201

Zimmer

Im Biedermeierstil, Föhn, TV, Minibar, Klimaanlage, Safe.

Sport

Fitnessbereich.

Wellness

Sauna.

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2018 bis 31.10.2019. Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat. Es ist möglich, dass Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.

More inclusive

ein geführter Stadtspaziergang nach Voranmeldung samstags um 10 Uhr (ca. 2 Stunden, entfällt bei schlechter Witterung), WLAN-Nutzung sowie sonntags Check-out bis 17 Uhr (nach Verfügbarkeit).

Sparangebote

Frühbuchervorteile, Spartermine (z.B. 3=2) und Preisvorteile haben wir tagesaktuell in unserem Buchungssystem für Sie hinterlegt. Diese werden bei der Preisberechnung automatisch berücksichtigt.

Verpflegung

Frühstücksbuffet.

Karte

Wien

nahe Stadtpark. U-Bahn: Rochusgasse oder Wien Mitte (Endhaltestelle des CAT City Airport Train).

Bewertungen

HolidayCheck
  • 80,0% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,5
  • 394 Bewertungen
  • Hotel
    4,5
  • Zimmer
    4,3
  • Service & Personal
    4,7
  • Lage & Umgebung
    5,4
  • Essen & Trinken
    4,8
  • Sport & Unterhaltung
    4,7

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 53 Bewertungen
  • 6,0 von 6
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Nettes, ruhiges Hotel in Zentrumsnähe

Mella (41-45) · September 2019

Das Hotel hat eine super ruhige, aber zentrale Lage im Wiener Stadteil Landstraße. Optimal für Sightseeing-Touren oder auch geschäftliche Reisende. U Bahn wenige Gehminuten entfernt. Nettes Personal. Frühstück fute Auswahl mit frisch zubereiteten Omelettes, Obst, Säfte etc. Restaurant auch in Ordnung. Ebenfalls Gerichte für den kleinen Hunger zwischendurch.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    2,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Hotel
    3,0

Altmodisches Hotel

Christian (31-35) · August 2019

Hotel ruhig gelegen. Zimmer super klein und altmodisch. Zimmer war aber sauber. Frühstück war gut. Preis/Leistung nicht gut.

Zimmer

Altmodisch und klein

Lage & Umgebung

Gute Lage

Gastronomie

Gutes Frühstück

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Hotel
    5,0

Zentral gelegenes Hotel für einen Städtereise

Silvie (56-60) · Juli 2019

Zentral und doch ruhig gelegenes Hotel für eine Städtereise. Im Sommer mit Möglichkeit das gute Frühstücksbüffet im Garten einzunehmen.

  • 3,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Hotel
    3,0

Garantierter Wiener Charme, Verbesserungspotential

Mateusz (26-30) · Juli 2019

Ich tue mich ziemlich schwer, meinen Aufenthalt von Ende Juli im Mercure Grand Hotel Biedermeier zu bewerten. Es handelt sich zwar (immer noch) um ein durchaus empfehlenswertes Haus, welches aber seit meinem letzten Aufenthalt Ende 2016 in mehrfacher Hinsicht stark nachgelassen hat. Das Service an der Rezeption sowie via Mail ist äußerst freundlich, professionell, bemüht und hilfsbereit. Das Personal im Frühstücksbereich repräsentiert aber ein Gegenteil davon - desinteressiert, kühl, mit keinem Lächeln unterwegs, mangelhaft eingeschult und (großteils) nur Englisch sprechend. Die Qualität der Speisen und Produkte ist auf jeden Fall in Ordnung, aber auch nicht herausragend. Schön dass nun frische, hausgemachte Smoothies angeboten werden, dafür aber etwa kein Prosecco mehr - schade. Das Hotel hat seinen (Wiener) Charme und lässt sich sehr einfach mögen: die Biedermeierpassage, der Hof wie der Empfang sind beeindruckend. Die Zimmer sind im authentischen Biedermeierstil eingerichtet und sauber gehalten. Die Qualität des Betts und der Decke kann ich ebenfalls hoch bewerten. Leider sehe ich mich gezwungen auch Kritik zu üben - und das trotz der lobenden Worte in Richtung Servicepersonal. Der hohe Gold-Status bei Accor ist bis auf einen Getränkegutschein, der freundlicherweise schlussendlich doch für alle drei angereisten Personen galt (und nicht wie zuerst vermerkt nur für den Hauptgast), nicht beachtet worden. Gerade bei insgesamt drei gebuchten Zimmern (jeweils zur Einzelnutzung) hätte ich zumindest ein Upgrade erwartet - jetzt abgesehen von dem Accor-Status einfach als nette Geste, dass man seine Gäste in demselben Hotel schlafen lässt. Ich wäre bereits zufrieden(er) gewesen, wenn die Zimmergröße bzw. -ausstattung mit dem, was man den im Internet veröffentlichten Bildern entnehmen kann, übereinstimmen würde. Das war bedauerlicherweise nicht der Fall. An einigen Stellen konnte man klare Gebrauchsspuren erkennen. Mein Zimmer war recht klein und und hat (im Gegensatz zu den zwei anderen Zimmern) nur über eine Dusche verfügt, die ja dazu noch leider total undicht war, was zu einer 'Überschwemmung' das Bads geführt hat. Anscheinend ist das Problem auch dem Zimmermädchen aufgefallen, da sie mir am zweiten Tag mehrere Bodentücher vor der Dusche-Tür liegen hat lassen. Schade, dass man das Zimmer nicht im Vorhinein geprüft bzw. aus eigener Initiative die Reparatur veranlasst hat - ich hoffe für die zukünftigen in meinem Zimmer nächtigenden Hotelgäste, dass dies ehebaldigst geschehen wird. Weiters habe ich ein VIP-Treatment am Zimmer vermisst. Bei meinem ersten Aufenthalt in Biedermeier Wien habe ich viel stärker das Gefühl gehabt, dass Accor-Stammkunden geschätzt und besonders willkommen geheißen werden. Hinzufügen möchte ich noch, dass ich das dreifache Klopfen und Eindringen in das Zimmer seitens des Zimmermädchens am Tag der Abreise (und zwar noch längst nicht zur Check-out-Zeit, nämlich um 08:30, 10:00, 11:15 Uhr) für sehr unprofessionell und inakzeptabel halte. Nicht zuletzt wegen des beeindruckenden Außenbereichs, der sehr günstigen Lage und der Freundlichkeit des Personals an der Rezeption würde ich das Hotel trotz der aufgeführten Mängel weiterempfehlen - mit der Hoffnung, dass diese als Anlass zur baldigen Service-Verbesserung genommen werden.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Temperatur

  • 10°
  • 16°
  • 21°
  • 24°
  • 27°
  • 27°
  • 21°
  • 15°