Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia
Iberostar Selection Anthelia

Iberostar Selection Anthelia

Spanien | Teneriffa | Costa Adeje
  • Wellness
  • Familie
  • Strand
  • Golf
  • Unterhaltung
  • Internet
  • Sport

Direkt an der Promenade, zum Flughafen: Teneriffa Süd, ca. 17 km, zum Ortszentrum: ca. 5 km, zentral, ruhig, Sandstrand: flach abfallend, öffentlich, von der Anlage getrennt durch Promenade.

Iberostar Selection Anthelia

Spanien | Teneriffa | Costa Adeje

Ihr Hotel

Ein Luxus-Traum! Nachts sorgen hochwertige Matratzen für einen himmlischen Schlaf. Die klingenden Namen der Restaurants wie Zeus und Poseidon prophezeien göttliche Genüsse. Vollkommene Entspannung erleben Sie im Spa Sensations – wie im siebten Urlaubshimmel.

Ihr Hotel

Zentrale Lage

2017 renoviertes Hotel

Zwischen den Stränden „Playa del Duque" und „Playa de Fañabe"

Umfangreiches Alles inklusive Programm

Star Camp für die Kinder

Ort

Costa Adeje

Lage

  • direkt an der Promenade
  • zum Flughafen: Teneriffa Süd, ca. 17 km
  • zum Ortszentrum: ca. 5 km
  • zentral, ruhig
  • Sandstrand: flach abfallend, öffentlich, von der Anlage getrennt durch Promenade

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 5 Sterne
  • Hotelsprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch
  • Anzahl Gebäude: 5, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 5, Anzahl Wohneinheiten: 367
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind barrierefrei
  • Parkplatz, unbewacht, Anzahl Stellplätze: 70
  • familienfreundlich, modern, elegant, komfortabel
  • Empfang/Rezeption
  • Aufzug, Klimaanlage, Gepäckraum
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • Kino, Aufenthaltsraum, Fernsehecke
  • Boutique, Souvenirshop, Friseur
  • Lesezimmer, Geldautomat/Bankautomat
  • 4 À-la-carte-Restaurants: mit Terrasse
  • Lobbybar, Poolbar
  • Begrüßungsdrink, Portier, Roomservice (24 Stunden, kostenpflichtig), Gepäckservice, Tageszeitung (Deutsch, Englisch, lokal), Wäscheservice (kostenpflichtig)
  • Terrasse, Gartenanlage
  • 2 Pools: ganzjährig geöffnet, beheizbar, Sonnenschirme, Liegen, Badetuch
  • 1 Pool: 2.000 qm, Meerwasser, Sonnenschirme, Liegen, Badetuch

Standard-Zimmer (DZA)

  • 21-25 qm, Gartenblick, Poolblick (zum Teil), Allergiker geeignet, Sitzecke, 1 Bad, Dusche, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse (möbliert)


Seitlicher-Meerblick-Zimmer (DZ/DA)

  • 21-25 qm, Meerblick (seitlich), Allergiker geeignet, Sitzecke, 1 Bad, Dusche, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse (möbliert)


Meerblick-Zimmer (DZM)

  • 26-30 qm, Meerblick (direkt), Allergiker geeignet, Sitzecke, Schreibtisch, 1 Bad, Dusche, Bidet, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse (möbliert)


Priority-Location-Zimmer (DZS)

  • 21-25 qm, Meerblick (seitlich), Allergiker geeignet, Sitzecke, Schreibtisch, 1 Bad, Dusche, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon (möbliert)


Familienunterbringung (FUT)

  • 51-60 qm, 2 Doppelzimmer, mit Verbindungstür, Gartenblick, Poolblick, Allergiker geeignet, Sitzecke, Schreibtisch, 2 Bäder, Dusche, Waschtisch, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse (möbliert)


Meerblick-Familienunterbringung (FUA)

  • 51-60 qm, 2 Doppelzimmer, mit Verbindungstür, Meerblick (direkt), Allergiker geeignet, Sitzecke, Schreibtisch, 1 Bad, Dusche, Waschtisch, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse (möbliert)


Meerblick-Suiten (SUM)

  • 61-70 qm, Meerblick (direkt), Allergiker geeignet, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 separates Schlafzimmer, Sitzecke, Schreibtisch, 1 Bad, Dusche, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse (möbliert)


Duplex-Suiten (SUA)

  • 71-80 qm, 2 Etagen, Etage, oberen, Meerblick (seitlich), Allergiker geeignet, Sitzecke, 2 Bäder, Dusche, Badewanne, Whirlwanne, Regendusche, Waschtisch, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Laminatboden, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon (möbliert)


Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 4-12 Jahre
  • Teenieclub: 13-17 Jahre
  • Kinderanimation: 4-12 Jahre, Tagesanimation (täglich)
  • Jugendanimation: 13-17 Jahre, Tagesanimation (mehrmals wöchentlich)
  • Spielplatz (außen)
  • Spielzimmer
  • Kinderdisco
  • Bällebad
  • 2 Kinderpools (außen): beheizbar, ganzjährig geöffnet
  • Schwimmkurse
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)
  • Kinderwagen-Verleih (kostenpflichtig), Babyfon (kostenpflichtig), Hochstühle im Restaurant, Mikrowelle im Restaurant
  • Kinderbuffet
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Voranmeldung), TV-Kinderkanal

Wellness inklusive

  • kostenfreie Getränke, kostenfreies Obst

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Wellness-Center: ab 16 Jahre
  • Floating, Erlebnisdusche, Schwimmbereich, Whirlpool
  • Saunabereich: Finnische Sauna, Dampfbad, Handtücher (kostenfrei), Bademantel (kostenfrei), Badeslipper (kostenfrei)
  • Ruheraum
  • Massagen: klassische Massage, Schokoladenmassage, Massage mit Steinen, Aromatherapie, Sportmassage, Thai-Massage, Ayurveda
  • kosmetische Anwendungen: Maniküre, Pediküre, Modelagen, Gesichtsbehandlung, Anti-Aging, Peeling
  • medizinische Anwendungen: Vinotherapie

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fußball
  • Kickern/Tischfußball
  • Fitnessraum: klimatisiert
  • Tennis: 1 Hartplatz, Flutlicht (kostenpflichtig)
  • Tagesanimation, mehrmals wöchentlich
  • Abendanimation, mehrmals wöchentlich
  • Sportanimation, mehrmals wöchentlich
  • Animation: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Landessprache

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Billard
  • Personal Trainer
  • Wasserski: im Ort
  • Bananenboot: im Ort
  • Segeln: im Ort
  • Rudern: im Ort
  • Kanu: im Ort
  • Windsurfen: im Ort
  • Kitesurfen: im Ort
  • Jetski: im Ort
  • Golfplatz vorhanden: im Ort, mind. 18 Löcher
  • Driving Range
  • Verleih von Ausrüstung
  • Golfkurse, Deutsch, Englisch
  • Beschaffenheit: Hügel, Seen
  • Zulassungen: Handicap erforderlichHandicap
  • Verleih von Tennisausrüstung
  • Tenniskurse (Deutsch, Englisch)
  • Fahrradverleih: im Hotel

Wir engagieren uns für nachhaltigen Tourismus. Auch dieses Hotel möchte Ihren Urlaub nachhaltiger gestalten und verpflichtet sich zur Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards gemäß den Anforderungen des Global Sustainable Tourism Council.

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet), Silvesterdinner
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Abendessen im à-la-carte-Restaurant (1x pro Woche), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Tischwein, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, Longdrinks, lokale Spirituosen), Snacks, Kaffee/Tee und Gebäck, Eis, internationale Spirituosen kostenfrei, Silvesterdinner

Karte

Costa Adeje Teneriffa

  • direkt an der Promenade
  • zum Flughafen: Teneriffa Süd, ca. 17 km
  • zum Ortszentrum: ca. 5 km
  • zentral, ruhig
  • Sandstrand: flach abfallend, öffentlich, von der Anlage getrennt durch Promenade

Bewertungen HolidayCheck
  • 94,8% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,7
  • 831 Bewertungen
  • Hotel
    5,7
  • Zimmer
    5,4
  • Service & Personal
    5,7
  • Lage & Umgebung
    5,6
  • Essen & Trinken
    5,6
  • Sport & Unterhaltung
    5,7

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 94 Bewertungen
  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Hotel
    6,0

Wunderbarer Urlaub in einem fantastischem Hotel

Tatjana (31-35) · August 2020

Sehr schönes Hotel in Stil eines kanarischen Dorfes gebaut, sehr weitläufig und zentral gelegen. Mit insgesamt 3 Pools und mehreren Restaurants, mit wunderschönem Blick aufs Meer.

Zimmer

Sehr schöne, moderne Zimmer, geräumig und mit viel Stauraum sowie Balkon / Terrasse. Bequeme Betten und tolle Duschen. Einzig die Toilettentür könnte optimiert werden, da milchige Glastür (man kann Umrisse sehen) und nicht ganz dicht schließend.

Lage & Umgebung

Nur ca. 15 Minuten vom Flughafen entfernt, am westlichen Ende des Playa Fanabe gelegen. Mit direktem Zugang zur Promenade.

Gastronomie

Das Essen war mega lecker! Es gab sowohl beim Frühstück als auch Abendessen eine sehr große Auswahl, auch für Veganer und Vegetarier sowie für Leute mit Glutenunverträglichkeit war viel dabei: Jede Menge Salat und immer verschiedene Gemüsesorten, Live-Cooking Pasta, Fisch und Fleisch, sehr große Dessertauswahl etc. Die Qualität des Essens war sehr sehr gut.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    4,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    6,0

Super Urlaub trotz Corona

Helga (66-70) · Juli 2020

Wir haben das Hotel am 1. Tag der Wiedereröffnung nach Corona gebucht, weil wir neugierig waren, wie sich die Bewältigung der Problematik auf den Alltagsbetrieb auswirkt. Um es schon mal vorweg zu nehmen: Die eine oder andere Kuriosität hat es schon gegeben. Allerdings nicht immer negativ, im Gegenteil, viele Maßnahmen wirkten sich durchaus positiv für den Gast aus. Hervorzuheben ist hier auch, dass das immer freundliche Personal (typisch für Iberostar) ständig bemüht war, die Einschränkungen so gut wie möglich zu kompensieren. Hat man mal gegen eine der unzähligen Regeln verstoßen, wurde man freundlich und mit einem Lächeln darauf hingewiesen.

Zimmer

Wir hatten eine Suite (All Inclusive) gebucht, die war fantastisch. Die sehr große, nicht einsehbare Terrasse hatte einen tollen Meerblick, Liegen, ein Tisch mit zwei Stühlen, einen Whirlpool und eine Warm-Wasser-Dusche. So konnte man immer im Freien duschen, einfach toll. Die Terrasse war so groß, dass sie über zwei Zugänge sowohl vom Schlafzimmer als auch vom Wohnzimmer aus zugänglich war. Natürlich stand uns eine Minibar zu, die gemäß Beschreibung jeden Tag hätte aufgefüllt werden sollen. War wegen Corona aber nicht möglich. Stattdessen konnte man aber jederzeit die Rezeption anrufen und die entsprechenden Getränke bestellen. Die wurden dann auf dem Tisch abgestellt. Wo das Problem liegt, wenn man die Getränke in die Minibar gestellt hätte, hat sich uns nicht erschlossen. Wir haben diesen Service aber nicht in Anspruch genommen, stattdessen abends von der Bar ein paar Wasserflaschen mitgenommen. Ging auch.

Lage & Umgebung

Das Hotel ist an einer Strandpromenade ruhig gelegen. Die Shops an der Promenade, nahe gelegene Restaurants und Supermärkte waren noch fast alle geschlossen.

Gastronomie

Das Buffet war sehr vielseitig und traumhaft lecker. Man durfte sich zwar nichts selber nehmen, aber reichlich Personal hinter den Theken sorgte dafür, dass man ohne Wartezeit das bekam, was man wünschte. Im Restaurantbereich musste man eine Maske tragen, die man aber am Tisch abnehmen durfte. Das war aber auch der einzige Bereich mit Maskenpflicht. Durch Reduzierung der Tischkapazität – jeder zweite Tisch war gesperrt – war es wohl nötig, in Schichten zu essen. Es gab zwei Schichten mit einer großen Pause dazwischen. So war die erste Schicht ziemlich früh, die zweite ziemlich spät. Wir haben dann die zweite genommen und sind etwas früher gegangen, war offensichtlich kein Problem. Weiterhin wurde zur Bewältigung der Platzkapazitäten das Buffetrestaurant zusätzlich mittags aufgemacht, was im Normalbetrieb eigentlich nicht vorgesehen war. Normalerweise wäre nur das a-la-carte-Restaurant geöffnet gewesen. Eine durchaus lobenswerte Maßnahme. Ist ja auch logistisch eine große Leistung. Es gibt zwei Spezialitätenrestaurants. Wir haben aber nur das Poseidon besucht, weil wir nur eine Woche dort waren. Das Restaurant hat einen wunderschönen Außenbereich mit tollem Meerblick. Das Essen war der Luxus pur. Darf man aber pro Aufenthalt nur einmal besuchen.

Sport & Unterhaltung

Von den Unterhaltungsangeboten haben wir nur die Live-Musik abends in der Lobbybar genossen. Die war sehr angenehm. In der äußerst weitläufigen Anlage gibt es mehrere Pools. Wir waren immer am Ruhepool. Der war immer so leer, dass das leidige Reservieren von Liegen hier nicht stattfand. Man hat zu jeder Tageszeit freie Liegen mit Sonnenschirm bekommen. Auf den Liegen fehlten die Auflagen, vermutlich coronabedingt. Sie hatten aber eine weiche Bespannung, ging auch. Ebenfalls coronabedingt war der Liegenabstand recht groß, auch sehr angenehm. Das Wasser in diesem Pool hatte eine Temperatur von 30°, nicht unbedingt erfrischend, aber wer kaltes Wasser nicht so mag, für den ist es schon eine schöne Sache. Es gab aber auch einen kalten Pool. Durch die Größe der Anlage und der Verschachtelung der Häuser ist es anfangs etwas schwierig, sich zu orientieren. Aufgestellte Wegweiser und Beschriftungen helfen einem dabei. Es kann aber vorkommen (ist uns passiert), dass man erst am Ende des Urlaubs einen etwas verborgenen Fahrstuhl entdeckt, der viele unnötige Umwege erspart hätte. Insgesamt war es ein toller Urlaub, wofür wir dem gesamten Team für seine Bemühungen herzlich danken. Uns hat es so gut gefallen, dass wir sofort wieder gebucht haben und am 04.September wieder vor Ort sind, allerdings diesmal im Adults-only-Bereich Salomé, um meinen Geburtstag zu feiern. In diesem Hotel darf man das gesamte Anthelia mitbenutzen und man darf jeden Tag in den Spezialitätenrestaurants Essen gehen. Hasta luego

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Andere Mütter haben auch hübsche Töchter...

Maren & Tobias (46-50) · Juli 2020

...als eigentliche RIUaner kamen wir zu diesem Hotel erst durch ein Angebot unseres Reisebüros, nachdem die TUI uns einen gebuchten RIU-Urlaub auf Gran Canaria kurzfristig storniert hatte. Urlaub in dieser Zeit war zunächst erstmal unbekannt vorstellbar, aber das Hotel hat das durch klare Kennzeichnungen auf dem Boden, sehr viele Desinfektionsspender & Hinweistafeln klar geregelt. Die "Einschränkungen" sind gut zu verkraften & es stellt sich ganz schnell Erholung ein. Wir waren nun das 13. Mal auf den Kanaren und können nicht sagen, dass wir uns irgendwann unwohl gefühlt hätten...im Gegenteil! Das Hotel zeigt eine tolle Architektur, eine Eingangshalle im beeindruckenden Stile des New Yorker Grand Cental und durch die verwinkelte Aufteilung entzerrt sich die Zahl der Gäste deutlich. Viele liebevoll gestaltete Rückzugsmöglichkeiten, Sitzgelegenheiten, schöne Vegetation, viel Wasser...absolute spitze! Das Tragen einer "Schutzmaske" im Restaurantbereich bis zum Tisch ist obligatorisch.

Zimmer

Wir haben ein Familienzimmer gebucht. Das sind zwei spiegelverkehrte Doppelzimmer mit Verbindungstür. Das hat natürlich den Vorteil, dass alles doppelt vorhanden ist. Zwei Kühlschränke, zwei Safes, zwei Bäder...schade nur, dass die Balkone nicht miteinander verbunden waren. Die Betten in Kingsize-Größe waren sehr gut, die Toilette und der restliche Badbereich sind voneinander separiert, im Duschbereich gibt es eine Regendusche...klingt super, ist es aber ÜBERHAUPT nicht! Eine Led-beleuchtete Riesenfläche lukt von der Decke und suggeriert ein Duscherlebnis in noch nie da gewesener Weise...nur kommt da nix raus! Die paar Tropfen verdampfen auf dem Weg bis zu den Haaren...gut gemeint, schlecht gemacht. Die "normale" Dusche funktionierte gut, aber wenn ich zur "Hauptduschsaison" zwischen 18-19 Uhr dauerhafte "heiß-kalt-heiß-kalt" Momente will, gehe ich in ein Kneipp-Bad! Das war nicht so gut! In der weiteren Ausstattung gibt es eine Nespresso-Kaffeemaschine, aber keinen Wasserkocher! Teetrinker sind also gekniffen oder auf das Wasser der Kaffeemaschine angewiesen. Zudem wurden Kaffeekapseln zu Beginn hingestellt, aber nicht mehr aufgefüllt. Das war wirklich nicht gut! Fernseher...es gibt einen 55"-Fernseher mit zahlreichen deutschen Programmen...soweit, so gut! Aber leider konnte man die nicht gucken, weil der Empfang so dermaßen schlecht war, dass alle Programme überwiegend verpixelt waren. Auch das war überhaupt nicht gut! Zu empfehlen ist ein Familienzimmer im (mindestens) 1. Stock, denn ansonsten sitzt man auf der Terrasse mit Gartenzaun auf dem Präsentierteller. Das WIFI funktionierte hingegen auf der gesamten Anlage gut. Abschließend zu den Zimmern: Wir hatten ein Zimmer mit Blick auf Playa de las Americas im 1. Stock...wir hatten Meerblick, wir hörten nachts das Meeresrauschen, wir hatten die Salzluft in der Nase...das war fantastisch!!!

Lage & Umgebung

Die Fahrt zum Hotel dauert normalerweise 20 Minuten. Der Hintransfer war aber ne absolute Frechheit! Eine Stunde warten im Bus, dann haben wir "Ausflüge" in Gegenden unternommen, wo Du nicht mal hinfahren würdest, wenn dort 24 Stunden am Tag die Sonne schiene! Nach etwa 2,5 Stunden (!!!) waren wir dann im Hotel. Egal, das ist ja ausdrücklich nicht Problem des Hotels, sondern des Reiseveranstalters. Ansonsten liegt das Hotel ausgezeichnet zwischen dem Playa de Fañabe und dem Playa del Duque. Die Autobahn TF-1 ist in 5 Minuten in beide Richtungen erreicht. Klasse! Es gibt nach "hinten raus" einen Zugang zur Promenade. Den aber auch "direkten Strandzugang" zu bezeichnen, wäre reichlich übertrieben! Wenn man dort die Anlage verlässt, ist der "bewohnbare" Strandbereich nämlich locker noch 400-500 Meter entfernt. Da nehmen wir als absolute Referenz nur das RIU Palace Oasis auf Gran Canaria...DAS hat einen direkten Strandzugang. In der Umgebung haben in den 2 Wochen, wo wir da waren, nach und nach mehr Geschäfte wiedereröffnet, so dass täglich immer mehr ein Stückchen Normalität eingezogen ist. Viele Hotels wie das "Jardines de Nivaria", das GF Gran Hotel Costa Adeje oder das wohl erste Haus am Platz, das Gran Hotel Bahia del Duque, sind aber noch geschlossen. Das hatte zum Beispiel auch zur Folge, dass der Playa del Duque "tot" war! :-(

Gastronomie

Im Hauptrestaurant "Zeus" gibt es ein Buffetangebot wie man es kennt. Allerdings nimmt man sich seine Speisen nicht selber, sondern sagt den Damen und Herren hinter den Scheiben, was und wieviel man möchte. Das ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach 2-3 Tagen funktioniert das wirklich gut. Für das "a-la-carte"-Restaurant "Portofino" sollte man sich an der Rezeption zeitig mit 2-3 Tagen Vorlauf anmelden. Wir waren dort am letzten Tag und waren nicht so begeistert. Der Service war prima, aber das Essen war nicht besser als im Hauptrestaurant. Der allgemeine Eindruck mag aber auch davon geprägt sein, dass wir rechts und links etwas unkultivierte nicht (mehr) EU-Inselbewohner sitzen hatten, die durch ein überaus ausgeprägt-lautes Mitteilungsbedürfnis verfügten! Kritikpunkt hier besonders für alle Halbpensionäre: Notiert Euch genau, was Ihr an Getränken verzehrt habt! Uns wurden 3 x volle Weinflaschen berechnet, obwohl wir nur 2 Gläser zum Abendessen bestellt und getrunken haben. Hier ist bitte von Seiten des Hotels eine sehr viel bessere Transparenz und Dokumentation gewünscht. Positiv: Auf berechtigte Einwände wurde wohlwollend reagiert. Was spitze war: Herren in kurzen Hosen wurden beim Abendessen höflich & konsequent "wegkomplementiert", um sich umzuziehen! ENDLICH MAL! In dieser Entschlossenheit haben wir das auf den Kanaren leider noch nie vorher erlebt.

Sport & Unterhaltung

Tolle Poollandschaften mit Wasserball, Aquaspinning und unaufdringlicher Animation. Tischtennis, Tennis, Fitness usw.! Kinderanimation auch vorhanden, inkl. Kinderdisco, aber haben wir nur selten genutzt, weil meist am Strand oder auf dieser wunderbaren Insel unterwegs! Alles in allem wirklich gut, wenn man es nutzen will...

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    6,0

Toller und entspannender Urlaub zu Corona-Zeiten

Ekki (56-60) · Juli 2020

Ein sehr schönes Hotel zwischen Playa Fanabe und Playa del Duque in Costa Adeje. Der meistens abgebildete Poolbereich ragt dreiecksförmig in den Atlantik. Der vordere Pool ist Salzwasser, 1,5 m tief (ungeheizt aber im Sommer trotzdem warm). Der hintere Pool ist Süßwasser und familiengeeignet (beheizt)

Zimmer

Wir hatten 2 DZ mit Durchgangstür. Zimmer groß, Betten sehr bequem, Regenschauer-Dusche, Nespresso Maschine , Safe, Bademantel.... also der ganze Schnickschack den man heute bei einem 5 Sterne Bunker kriegt. Muss man nicht haben aber wenns da ist macht es auch Spaß. Klimaanlage läuft leise und zuverlässig

Lage & Umgebung

Sehr schön im nördlicheren Teil von Costa Adeje. Verläßt man das Hotel nach Süden ist man direkt auf der Promenade der Playa Fanabe. So wie man sich eine Engländer-Ferieninsel vorstellt, aber durchaus interessant. (Anstelle Speißkarte sind die Wände mit Fotos der Speißen tapeziert u.ä. LOL) Richtung Norden geht man schnell am Castiillo del Duque vorbei und gelangt zum gleichnamigen Strand. Hier ist nicht nur Sahara-Sand aufgeschüttet sondern der Promenaden und Shopping Bereich incl. der zughörigen Hotels/Ferienwohnung ist von ganz anderer Qualität. Schöner Kontrast dieses Wandeln zwischen den Welten

Gastronomie

Hier hat Corona einen positiven Effekt. Jeder 2. Tisch ist außer Betrieb genommen. "Wait until you get seated". Es gibt zwar die üblichen Buffets - hinter Plexiglas - und man muss den Köchen (Essenausgebern) sagen was man gerne hätte. Dadurch isst das Auge auf dem Teller immer verwöhnt mit und die Buffets haben auch nach 1h noch immer ein fast jungfräuliches Ausssehn. Keiner darf ins Restaurant ohne Handdesinfektion und Mundschutz - sehr vorbildlich!. Lange Hose für Herren beim Adendessen natürlich Pflicht ! Das Essen selbst ist ausgezeichnet - brauche ich nichts zu sagen. Für die Getränke gibt es einen Tischkühler, die Kellner servieren immer von der richtigen Seite und selbst die Kinder bekommen die Cola eingeschenkt.

Sport & Unterhaltung

Hier muss man dann doch Abzüge geben. Fitnessstudio war aufgrund von Corona reduziert - Abstand eben. Man konnte Tischtennis spielen. Es gab auch noch einen Bolzplatz für die Kinder aber wer ein "Sporthotel" sucht ist hier fehl am Platze. Da direkt vor dem Hotel auch kein richtiger Strand ist musste man für Wassersportaktivitäten schon ein paar Hundert Meter den Fanabe Strand hinunter laufen. Daher nur 4 Sterne. Wer aber zum "Poolen", Essen, Entspannen und gelegentlichen Ausflügen kommt ist hier perfekt untergebracht

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 22°
  • 22°
  • 23°
  • 23°
  • 24°
  • 25°
  • 28°
  • 29°
  • 29°
  • 27°
  • 25°
  • 23°
Wassertemperatur
  • 19°
  • 18°
  • 18°
  • 19°
  • 19°
  • 20°
  • 21°
  • 22°
  • 23°
  • 23°
  • 21°
  • 20°
Sonnenstunden
  • 6 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 6 h
  • 6 h