Lieblingsstrand
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar

Emerald Dream of Zanzibar

Tansania | Sansibar (Zanzibar) | Mahonda
  • Wellness
  • Familie
  • Strand
  • Unterhaltung
  • Sport

Direkt am Strand: Kiwengwa, mit vorgelagertem Korallenriff, Zum Flughafen: ca. 51 km, Sandstrand: flach abfallend.

Emerald Dream of Zanzibar

Tansania | Sansibar (Zanzibar) | Mahonda

Ihr Hotel

Ort

Kiwengwa Beach

Lage

  • Direkt am Strand: Kiwengwa, mit vorgelagertem Korallenriff
  • Zum Flughafen: ca. 51 km
  • Sandstrand: flach abfallend

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 157
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • luxuriös, komfortabel, landestypischer Stil
  • Lobby, Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption)
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Boutique, Souvenirshop
  • Cape to Venice, Buffetrestaurant: mit Terrasse
  • The Andiamo Pizzeria, À-la-carte-Restaurant: italienische Küche
  • The Taj Mahal, À-la-carte-Restaurant: am Strand
  • Zanzibar Grill, À-la-carte-Restaurant: Grillspezialitäten, am Strand
  • The Boma Restaurant, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche
  • Chopsticks, À-la-carte-Restaurant: asiatische Küche, mit Terrasse
  • The Golden Bridge, À-la-carte-Restaurant: mit Terrasse
  • Blue Vanilla, À-la-carte-Restaurant: Fisch/Meeresfrüchte, am Strand
  • hoteleigene Strandbar, Poolbar, Snackbar
  • Sonnenterrasse, Liegewiese, Gartenanlage
  • 2 Pools: Süßwasser, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Deluxe-Zimmer

36-40 qm, Gartenblick (zum Teil), Poolblick (zum Teil), 1 Bad, Dusche, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Internet (WLAN, kostenfrei), Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon (möbliert), 24-h-Zimmerservice (DZL/DAL/DL/DZR/DZP/DAP/DP)

Junior-Suiten

wie DZL, 46-50 qm, Strandlage, Meerblick (seitlich), Sitzecke, Bademantel, Badeslipper (JS2/JS1/J2/JSR)

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 3-12 Jahre (kostenfrei)
  • Kinderpool (außen) (Süßwasser)
  • Babysitter-Service

Wellness gegen Gebühr

  • Spa
  • Whirlpool
  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Tischtennis
  • Darts
  • Fitnessraum
  • Aquagymnastik
  • Kanu (Sportgeräteverleih)
  • Tagesanimation, täglich
  • Abendanimation, täglich
  • Sportanimation, täglich

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Segeln (Sportgeräteverleih)
  • Kitesurfen (Sportgeräteverleih)
  • Schnorcheln (Sportgeräteverleih)
  • Tennisplatz: Hartplatz
  • Tauchschule: PADI
  • Hochseefischen

Honeymoon-Special

Unser Geschenk zur Hochzeit: Bestimmte Zimmertypen (DZR, JSR) sind für Hochzeitsreisende (bis 6 Monate nach der Trauung) zum Vorzugspreis buchbar. Außerdem erhalten Sie bei Buchung der Honeymoon-Zimmer:

  • 1 Flasche Sekt und Blumen bei Ankunft
  • 30-minütige Massage im Spa für 2 Personen
  • Romantisches à-la-carte-Abendessen (Getränke kostenpflichtig)
  • Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie (nach Verfügbarkeit)

Mindestaufenthalt 5 Nächte. Eine Kopie der Heiratsurkunde ist bei Ankunft im Hotel vorzulegen.

Hinweis zu Rail & Fly

Rail & Fly gültig bei Buchung einer Pauschalreise ab allen deutschen Flughäfen sowie Basel und Salzburg zur An- & Abreise innerhalb des deutschen Streckennetzes der Deutschen Bahn (2. Klasse).

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet). Weihnachtsdinner, Silvesterdinner
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, lokale Spirituosen, 10-0 Uhr). Snacks. Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Lieblingsstrand

Unsere Auszeichnung für Hotels, die Strandwünsche in besonderem Maße erfüllen, über mindestens 4 Sterne und eine hohe Weiterempfehlungsrate verfügen. Alle Hotels liegen direkt am Strand.

Mahonda

  • Direkt am Strand: Kiwengwa, mit vorgelagertem Korallenriff
  • Zum Flughafen: ca. 51 km
  • Sandstrand: flach abfallend

Bewertungen

HolidayCheck
  • 90,9% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,4
  • 417 Bewertungen
  • Hotel
    5,4
  • Zimmer
    5,4
  • Service & Personal
    5,6
  • Lage & Umgebung
    4,9
  • Essen & Trinken
    5,2
  • Sport & Unterhaltung
    5,6

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 82 Bewertungen
  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    3,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    4,0

Nettes Strandhotel

Sabine (56-60) · November 2019

Die Zimmer befinden sich in Gebäudekomplexe in einer Gartenanlage. Zum Strand, Pool oder den Restaurant gelangt man über Treppen. Die Zimmer sind großzügig gestaltet und sauber. Der Strandabschnitt mit den Liegen ist großzügig und mit Palmen versehen. Zum Meer gelangt man über drei Treppen. Die Essensauswahl an Fleisch und Fisch hat mich nicht überzeugt. Nudelgerichte und Salatauswahl war OK auch das frische Obst und die Nachspeisen. Leider gab es keine Hygyieneständer für die Hände der Gäste bei den Restaurants. Gerade in den Tropen und bei Buffet wo viele Gäste die Schöpfer und Teller anfassen wäre es angebracht solche Ständer aufzustellen und zu kontrollieren, dass jeder Gast sich desinfiziert. Es gab verschiedene Mottos beim Abendessen. Hier wurde am Strand oder am Pool ein Buffet aufgebaut aber im Grunde war es immer das gleiche Essen. Nervig waren die Einheimischen Händler (laut Hotelpersonal Fake Massai) ,teilweise lungerten 40 Einheimische rum und warteten auf Hotelgäste die ins Wasser gingen.

Zimmer

großzügig, das Bad war nicht gut beleuchtet.

Lage & Umgebung

schöner Strandabschnitt leider wurde das Seegras nicht entfernt. Weite Wege vom Zimmer zum Strand sowie viele Treppen.

Gastronomie

Die Qualität vom Fleisch war schlecht und es gab zu wenig Fisch. Meiner Meinung nach gab es zu wenig Ventilatoren um eine angenehmere Luft beim Essen zu haben. Beim Italiener war das Essen OK aber es war wegen der Hitze und fehlender Ventilatoren nicht entspannt zu essen. Beim Chinesen war das Menü ungenießbar. All incl. Angebot war OK. Vermisste hier Feinheiten wie Likör Angebote.

Sport & Unterhaltung

Bei den Zimmern gab es noch einen Pool mit einer Bar.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Erholsame Tage auf nach Kilimandscharobesteigung

Dino (46-50) · November 2019

Dream of Zanzibar ist eine schöne und gepflegte Hotelanlage. Besonders hervorzuheben sind die durchwegs freundlichen und aufmerksamen MitarbeiterInnen und die Sauberkeit in den Zimmern und der gesamten Anlage.

Zimmer

Hatten Juniorsuite mit Meerblick gebucht, herrliche Zimmer, es fehlte nichts an der erwarteten Ausstattung, wertige Sanitärausstattung, Betten in denen wir sehr gut geschlafen hatten, tip top sauber und gepflegt, Zimmer waren etwas oberhalb am Hang gelegen, was zwar ein paar Schritte talwärts zum Restaurants, Pool und Strand erforderte, dafür störte das Abendprogramm nicht beim Schlaf, sollte man mal nicht zu den spätesten Nachteulen gehören.

Lage & Umgebung

Anlage liegt an einem herrlichen Sandstrand. Das Meerwasser war mit weit über 30 Grad äußerst warm, zum Schwimmen haben wir den ausreichend großen und gepflegten Hotelpool bevorzugt. Ein leichter Wind machte es möglich, dass man im Meer gefahrlos mit einem ausleihbaren Segelboot an der Küste auf und ab segeln konnte. Auch Kajakfahren im Meer war möglich. Wie in Sansibar üblich, stellt sich das Leben außerhalb der Hotelanlage ganz anders dar. Wir hatten am Abreisetag ein Ausflugspaket über einen lokalen Führer gebucht und konnten so, die ca. 1 stündige Fahrt zur Inselhauptstadt und den dortigen Attraktionen (Spicy-Tour, Stonecity, Gefängnisinsel) mit dem Transfer zum Flughafen verbinden.

Gastronomie

Insgesamt sechs verschiedene Restaurants, wobei manche davon lediglich drei Tische hatten (z. B. Sushi Bar). Anfangs war etwas kompliziert zu verstehen, in welchem der Restaurants es nun Mittagessen und wo Abendessen gab, wann und wo man eine entsprechende Reservierung vorzunehmen hat. Die Qualität der Speisen war ordentlich, hier sehen wir allerdings noch etwas Luft nach oben. Ab und an waren die Zubereitungen etwas geschmacksneutral (z. B. Abendessen im Golden Bridge oder Sushi). Im - bei all inclusiv mit zusätzlichen Kosten verbundenen - Blue Vanilla Restaurants empfehlen wir die Fischplatte, aber Vorsicht, ist riesig, ggf. eine Platte für zwei Personen bestellen.

Sport & Unterhaltung

Wassersportcenter mit Ausleihmöglichkeiten für Kajak, Segelboot, Jetski vorhanden. Es werden auch Tauch- und Schnorcheltouren angeboten, wurde von uns allerdings nicht in Anspruch genommen. Pool eignet sich gut zum täglichen Schwimmen. Massage im SPA sehr zu empfehlen. Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten haben wir mit Klaus unternommen, einem lokalen Führer, der gut Deutsch spricht und über Kontakte zu deutschsprachiger Spicy-Tour etc. verfügt. Wir haben Klaus per WhatsApp angefunkt und ihm gebeten, uns ein Tagesprogramm zusammen zu stellen. Hat alles super funktioniert. Ein weiterer Vorteil ist, dass das gezahlte Geld unmittelbar den Menschen auf der Insel zu Gute kommt und noch eine mächtige Provision bei den Reiseveranstaltern hängen bleibt. WhatsApp Nummer lautet +255 773 536 329 Abendprogramm im Hotel wird geboten, (Afrikanische Nacht, etc.) ist kurzweilig und lebt natürlich auch davon, dass sich die Gäste auf das Programm einlassen. Wenn es an Stimmung fehlen sollte, liegt es weniger am Programm sondern an der Trägheit der Gäste.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    6,0

Ein Tolles Hotel für Strandurlaub.

Katharina (31-35) · Oktober 2019

Tolle und gepflegte Hotelanlage. Die Zimmer sind sehr sauber und das Personal ist sehr freundlich. Der Strand ist auch sauber und durch die Palmen gibt es ausreichend Schatten für alle. Die Masai und Einheimischen am Strand sind am Anfang sehr aufdringlich und möchten jedem etwas verkaufen. Das legt sich dann nach ein paar Tagen. Die Wege sind etwas länger und man muss Treppen steigen, wenn man ein Zimmer im oberen Bereich hat. Nicht behindertengerecht. Für gesunde Menschen ist das jedoch gut, denn man kann noch einen kleinen Spaziergang machen und das viele Essen verdauen. :)

Lage & Umgebung

Lage ist sehr idyllisch und der Strand ist wie in der Karibik -> weiß und fein. Das Resort liegt im Nordosten von der Insel, d. h. 45 Minuten in den Norden und 1,5 - 2 Stunden in den Süden, wo man in Paje den Nationalpark besuchen oder ganz im Süden die Blue Safari buchen kann. Wer nicht nur im Resort essen oder aufhalten möchte, der kommt nicht auf seine Kosten, denn es gibt keine Bars oder Restaurants in der Nähe, die zu Fuß erreichbar sind. Wir haben tolle Touren mit Klausi Zanzibar gemacht, der sehr zum empfehlen ist. Er spricht super Deutsch, hat ein Auto, das super in Schuss ist und macht sehr individuelle Trips (Gewürz-Farm, Stone Town, Prison Island, Pajè etc.), ganz nach dem Geschmack der Kunden. Preis-Leistung ist perfekt.

Gastronomie

Tolles Essen, jeder kommt auf seine Kosten, egal ob man Vegan, Vegetarisch oder Allesesser ist. Ambiente war an den Themenabenden sehr toll und ansonsten sitzt man im Restaurant Golden Bridge sehr schön. Allerdings sind die Cocktails nicht so gut. Zum Empfehlen ist der Pina Colada in der Kokosnuss (8€), das Problem war nur, dass sie meistens keine zur Verfügung hatten.

Sport & Unterhaltung

Das Fitnessstudio muss unbedingt renoviert werden, die Luft ist sehr schlecht und die Geräte ins Alter gekommen. Beach Ball konnten wir nur die erste Woche spielen, da dann der Ball verschwunden war und sich keiner darum gekümmert hat. Werd viel Sport machen möchte ist an der falschen Stelle. Die Sound-Boxen wurden jedes Mal übersteuert und der Sound war nicht optimal. Die sollten unbedingt ersetzt werden.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    6,0

TRAUMHAFTER URLAUB AUF SANSIBAR - jederzeit wieder

Florian (46-50) · Oktober 2019

Wunderschöne Anlage im Nord-Osten Sansibars; traumhafter Urlaub mit tollem Service; direkt am weißen Sandstrand (Achtung: Ebbe & Flut ;-)

Zimmer

tolle geräumige Zimmer; sehr sauber; schöne Bäder; EG oder 1. Stock (mit schönen Ausblick meist in die schöne sehr grüne Anlage); einige Zimmer natürlich auch mit Meerblick

Lage & Umgebung

ca. 1h Fahrt vom Flughafen;

Gastronomie

Essen im Großen und Ganzen immer toll; gerade in den Spezialitäten-Restaurants und an den Motti-Abenden - doch nach 1 Woche schmeckt dann doch alles irgendwie ähnlich! Frühstück auch umfangreich, wobei hier noch Luft nach oben. Hauptrestaurant ein wenig "Kantinenatmospäre" - ansonsten viele nette Ecken, auch in den Spezialitäten-Restaurants! Teilweise Abendessen-Veranstaltungen am Beach oder Pool; sehr schöne Deko dann...

Sport & Unterhaltung

klar am Beach gibt es 2 kleine Wassersport-Stationen (Kanu, CAT, SUB) auch eine kleine (sehr gute) KITE-Schule; 2x pro Tag bisschen Sportangebot vom Club (Wassergym, PowerStretching etc.); kleines (müffelt leider ein wenig) Fitnessstudio mit allem was man braucht!; Beachvolleball etc. - also uns hat jetzt nichts gefehlt ;-) 4x Woche Abend-Programm vom Hotel am Beach oder Pool

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Temperatur

  • 31°
  • 32°
  • 32°
  • 31°
  • 30°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 29°
  • 30°
  • 31°
  • 31°

Wassertemperatur

  • 28°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 26°
  • 24°
  • 25°
  • 25°
  • 26°
  • 27°
  • 28°

Sonnenstunden

  • 8 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 4 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 8 h