Lieblingsstrand
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar
Emerald Dream of Zanzibar

Emerald Dream of Zanzibar

Tansania | Sansibar (Zanzibar) | Mahonda
  • Wellness
  • Familie
  • Strand
  • Unterhaltung
  • Sport

Direkt am Strand: Kiwengwa, mit vorgelagertem Korallenriff, Zum Flughafen: ca. 51 km, Sandstrand: flach abfallend.

Emerald Dream of Zanzibar

Tansania | Sansibar (Zanzibar) | Mahonda

Ihr Hotel

Ort

Kiwengwa Beach

Lage

  • Direkt am Strand: Kiwengwa, mit vorgelagertem Korallenriff
  • Zum Flughafen: ca. 51 km
  • Sandstrand: flach abfallend

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 157
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • luxuriös, komfortabel, landestypischer Stil
  • Lobby, Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption)
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Boutique, Souvenirshop
  • Cape to Venice, Buffetrestaurant: mit Terrasse
  • The Andiamo Pizzeria, À-la-carte-Restaurant: italienische Küche
  • The Taj Mahal, À-la-carte-Restaurant: am Strand
  • Zanzibar Grill, À-la-carte-Restaurant: Grillspezialitäten, am Strand
  • The Boma Restaurant, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche
  • Chopsticks, À-la-carte-Restaurant: asiatische Küche, mit Terrasse
  • The Golden Bridge, À-la-carte-Restaurant: mit Terrasse
  • Blue Vanilla, À-la-carte-Restaurant: Fisch/Meeresfrüchte, am Strand
  • hoteleigene Strandbar, Poolbar, Snackbar
  • Sonnenterrasse, Liegewiese, Gartenanlage
  • 2 Pools: Süßwasser, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Deluxe-Zimmer

36-40 qm, Gartenblick (zum Teil), Poolblick (zum Teil), 1 Bad, Dusche, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Internet (WLAN, kostenfrei), Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon (möbliert), 24-h-Zimmerservice (DZL/DAL/DL/DZR/DZP/DAP/DP)

Junior-Suiten

wie DZL, 46-50 qm, Strandlage, Meerblick (seitlich), Sitzecke, Bademantel, Badeslipper (JS2/JS1/J2/JSR)

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 3-12 Jahre (kostenfrei)
  • Kinderpool (außen) (Süßwasser)
  • Babysitter-Service

Wellness gegen Gebühr

  • Spa
  • Whirlpool
  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Tischtennis
  • Darts
  • Fitnessraum
  • Aquagymnastik
  • Kanu (Sportgeräteverleih)
  • Tagesanimation, täglich
  • Abendanimation, täglich
  • Sportanimation, täglich

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Segeln (Sportgeräteverleih)
  • Kitesurfen (Sportgeräteverleih)
  • Schnorcheln (Sportgeräteverleih)
  • Tennisplatz: Hartplatz
  • Tauchschule: PADI
  • Hochseefischen

Honeymoon-Special

Unser Geschenk zur Hochzeit: Bestimmte Zimmertypen (DZR, JSR) sind für Hochzeitsreisende (bis 6 Monate nach der Trauung) zum Vorzugspreis buchbar. Außerdem erhalten Sie bei Buchung der Honeymoon-Zimmer:

  • 1 Flasche Sekt und Blumen bei Ankunft
  • 30-minütige Massage im Spa für 2 Personen
  • Romantisches à-la-carte-Abendessen (Getränke kostenpflichtig)
  • Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie (nach Verfügbarkeit)

Mindestaufenthalt 5 Nächte. Eine Kopie der Heiratsurkunde ist bei Ankunft im Hotel vorzulegen.

Hinweis zu Rail & Fly

Rail & Fly gültig bei Buchung einer Pauschalreise ab allen deutschen Flughäfen sowie Basel und Salzburg zur An- & Abreise innerhalb des deutschen Streckennetzes der Deutschen Bahn (2. Klasse).

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet). Weihnachtsdinner, Silvesterdinner
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, lokale Spirituosen, 10-0 Uhr). Snacks. Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Lieblingsstrand

Unsere Auszeichnung für Hotels, die Strandwünsche in besonderem Maße erfüllen, über mindestens 4 Sterne und eine hohe Weiterempfehlungsrate verfügen. Alle Hotels liegen direkt am Strand.

Mahonda Sansibar (Zanzibar)

  • Direkt am Strand: Kiwengwa, mit vorgelagertem Korallenriff
  • Zum Flughafen: ca. 51 km
  • Sandstrand: flach abfallend

Bewertungen HolidayCheck
  • 94,8% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,5
  • 433 Bewertungen
  • Hotel
    5,5
  • Zimmer
    5,5
  • Service & Personal
    5,6
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Essen & Trinken
    5,2
  • Sport & Unterhaltung
    5,6

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 56 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    5,0

Erholung nach Kibo-Bezwingung und Safari

Raimund (51-55) · Februar 2020

Sehr schönes Hotel, dass wir trotz der Kritikpunkte weiterempfehlen können! (wird übrigens im Frühjahr 2020 renoviert/umgebaut und somit sollten einige negative Punkte wegfallen :-)

Zimmer

Junior Suite war sehr schön und sauber. Nur die Klimaanlage war in unserem Zimmer nicht regelbar (Bedieneinheit so abgenutzt). Auch auf Nachfrage bei einem der Hotelmanager wurde NICHTS unternommen.

Lage & Umgebung

Sehr schönes Hotel, (fast zu) freundliche Mitarbeiter, Top Lage. Kostenloses Upgrade auf Junior Suite, weil wir kein Zimmer neben unseren Freunden bekommen haben. Wir sind zu Vollmond angekommen und mussten am ersten Tag entsetzt feststellen, dass man uns von ca. 10:00 bis 16:00 das Wasser im Meer "gestohlen" hat. Die Ebbe ist im Osten von Sansibar ziemlich ausgeprägt, vor allem bei Vollmond. Man geht dann ca. 2 km bis zum Riff raus und muss sich mit Einheimischen herumschlagen, die dann natürlich Bares für die Begleitung wollen. WLAN Verbindung unterbricht ständig. Am Abend kann es schon mal vorkommen, dass im Restaurant/Poolbereich alles finster ist (Stromausfälle). Klimaanlagen im Restaurant und Fitnessraum komplett überlastet! Das Hotelmanagement kommt (ganz oder zumindest großteils) aus dem Ausland. Einheimische Mitarbeiter werden mit einem Hungerlohn abgespeist (so die Aussage mehrerer Mitarbeiter). Und das obwohl wir pro Nacht soviel bezahlt haben, wie bei einem gehobenen Mittelklasse-Wellnesshotel in Österreich! Fragt sich, wer da groß abcasht?

Gastronomie

3x pro Woche gibt es ein Gala Dinner am Pool oder Strand. Der Aufwand, der hier betrieben wird, ist groß! Das Essen ist gut, Rindfleisch aber meistens „vergrillt“, also zu zäh! Es ist schwierig, kalte Getränke zu bekommen (außer die, die im Minikühlschrank im Zimmer einen Tag stehen).

Sport & Unterhaltung

Nicht genutzt

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Traumhaftes Strandhotel und Hakuna Matata live!

Dieter (41-45) · Februar 2020

Wunderschönes Strandhotel an der Ostküste von Zanzibar, in dem es einem wirklich an nichts fehlt! Und auch wenn man in vielen Bewertungen von der Freundlichkeit der Leute dort liest - es ist unvorstellbar, wie einen das Lebensgefühl, Freundlichkeit, Lebensfreude und Herzlichkeit ALLER Mitarbeiter im Hotel von Beginn an mitreißt!

Zimmer

Garden View Deluxe Room. Geräumiges Zimmer, Einrichtung in sehr dunklem Holz, bequemes eher hartes Himmelbett mit Moskitonetze (werden jeden Abend vom Roomservice geschlossen!), Bad mit Dusche und extra WC, Safe, Minibar (bei AI inkludiert und wird jeden Tag gefüllt mit Wasser, Bier, Cola, etc.), Klimaanlage (im Zimmer regelbar), Terrasse mit Tisch und 2 Sesseln, direkter Zugang von unserer Terrasse zum Gardenpool.

Lage & Umgebung

ca. 1 Stunde Transferzeit vom Flughafen zum Hotel. Es ist an der Ostküste gelegen - einziger Nachteil: sehr stark ausgeprägte Ebbe und Flut. Das sollte einem bewusst sein - nur an der Nordküste von Zanzibar gibt es fast keine Gezeiten. Aber wir wollten offenes Meer, Blick in die Ferne, und auch mal etwas mehr Wellen - das bietet der Osten jedenfalls! Ausflüge ab dem Hotel sind eigentlich alle gut erreichbar (Gewürzfarmen ca. 35 min, Stonetown 1 Stunde, Schnorcheln vor Mnemba Island ca. 20 min.) Nicht empfehlenswert: Bei den Reiseveranstaltern (z.B. TUI) Ausflüge zu buchen. Sind preislich um vieles teurer als Anbieter vor Ort, und vor allem: Nur ein kleiner Teil der Kosten bleibt auch im Land! Wir können, wie schon viele andere vor uns, die Ausflüge mit Klaus M. absolut empfehlen! Er ist per WhatsApp erreichbar. Einfach schreiben - geht sowohl auf deutsch als auch auf englisch. Entweder schon von daheim, oder auch vor Ort (aber Achtung: Nicht zu spät, damit man seinen Wunschtermin auch noch bekommt!). Die Nummer ist: +255 773 536 329. Er und auch sein Mitarbeiter Ali sprechen ausgezeichnet deutsch! Wir haben 2 Ausflüge gebucht bei ihm, beides als Privattouren (nur zu zweit mit dem Reiseführer und dem Fahrer). Da beides Privattouren waren, können die Dauer, als auch der Inhalt auf persönliche Wünsche angepasst werden! 1. Kombi mit Gewürzfarm, Prison Island und Stonetown. Ein doch anstrengender, aber faszinierender und interessanter Ganztagesausflug. Von verschiedensten Gewürzen und deren Anbau, kleine Bootsfahrt, kraulen und füttern von Riesenschildkröten, bis hin zu etwas Geschichte von Zanzibar - alles dabei, sehr empfehenswert! Diese Tour haben wir mit Ali gemacht, war ein toller und informativer Tag! 2. Schnorchelausflug bei Mnemba Island. Ein traumhaftes Fleckchen Erde! Mit dem Boot (wir 2, Klaus und der Skipper) gehts raus vor Mnemba Island, eine kleine Privatinsel die man zwar nicht betreten darf, aber rund herum davon schnorcheln. Als erstes waren wir mit Delfinen schwimmen - und wir hatten wirklich das Glück, mehrmals welche vom Boot aus, und auch unter Wasser zu sehen! Und dann noch 2x schnorcheln bei einem Riff, und ein Stopp bei einer Sandbank mitten im Meer zum Baden! Einfach nur traumhaft. Vielen Dank Klaus!!!

Gastronomie

Es gibt das Hauptrestaurant, wo Frühstück, Mittagessen und Abendessen in Buffetform ist. Zu jeder Zeit gibt es dort köstliche Sachen. - Frühstück: Obst und Früchte, Joghurt und Müsli, Eier, Wurst, Käse, frische Omeletts, Spiegeleier, afrikanische Spezialitäten, Kuchen, Gebäck, Brot, etc., und Tee und Kaffee wird am Tisch serviert - Mittagessen: Buffet verschiedenstes und abwechselnd diverse Speisen. Immer gibts: verschiedenes Gemüse, Kartoffeln, Reis, verschiede Hauptspeisen, eine "Nudelstation" (div. Nudelsorten und Saucen täglich), Obst, Kuchen, etc. - Abendessen: Ähnlich wie Mittags, aber andere Speisen, mehr Auswahl, Grillstation (Fisch, Hähnchen, Meeresfrüchte, etc.), Swahili Station tlw. mit Live Cooking. Mittags gibts dann auch am Strand einerseits ein kleines Buffet, und a la carte Burger und Wraps. Mehrere verschiedene Spezialitätenrestaurants, die vorab reserviert werden müssen. Wir haben davon folgende in Anspruch genommen (bei AI inkludiert): - afrikanisches Restaurant: Köstliche landestypische Küche, Buffetform - von und mit "Big Mama"! :-) - fusion cuisine: Fixe Menüreihenfolge (mehrere verschiedene pro Woche) mit mehreren Gängen. Salat, Fisch, Fleisch, etc. sehr köstlich! In Summe gibt es zu jeder Zeit in jedem Restaurant ausreichend, und vor allem köstliches zu essen. Wir probieren gerne ein wenig aus, vor allem landestypisch - und da kommt man immer auf seine Kosten, da es zu jeder Zeit im Hauptrestaurant den Swahili-Corner gibt und auch am Buffet immer einige afrikanische und - für Zanzibar typisch - auch arabische Speisen gibt. 3 mal in der Woche gibts dann spezielle Themenabende: - Dienstag: Galadinner rund um den Pool, mit Buffet, Livemusik usw. - Donnerstag; African Night am Strand - alles spielt sich am Strand ab, sowohl alle Tische, Buffet, Liveshow der Massai, etc. - Samstag: arabische Nacht, Buffet im Hauptrestaurant, Tische auch rund um den Pool, Bauchtänzerinnen, etc. Kurz auf den Punkt gebracht: Sowohl von der Atmosphäre, als auch kulinarisch sollte man sich keinen der Abende entgegen lassen!

Sport & Unterhaltung

Gardenpool - für uns besonders praktisch da gleich hinter unserer Terrasse, gleich nach dem Aufstehen eine runde in den Pool! :-) und mit eigener Bar großer Pool mit eigens abgeteiltem seichten Kinderbereich, Poolbar, Liegen mit Auflagen und Sonnenschirmen Strand mit großen, fixen Strohdach-Sonnenschirmen, aber auch tlw. Schatten von den Palmen. Eigene Bar auch am Strand - herrlich, wenn einem der Cocktail an die Strandliege serviert wird! :-) Über die Massai am Strand wurde in anderen Bewertungen schon viel berichtet - ja, sie sind tlw etwas mühsam. Wenn Ebbe ist, und man nicht schwimmen sondern zum Riff wandern möchte, wird man sofort von mehreren belagert die einem was verkaufen oder zum Riff begleiten möchten. Die Sachen die sie verkaufen sind ganz nett, und ein Ausflug mit ihnen gemeinsam zum Riff ist absolut empfehlenswert, da man die vielen sehenswerten Sachen (Seesterne, Fische, Seegurken, Krebse, Spongebobs, Seeigel usw. selber nie finden würde! Und zum Zeitpunkt, wo es zum Baden ist (rund um die Flut) sind bei weitem weniger da, das ist nicht ihre Hauptgeschäftszeit! :-) Sie dürfen auch nicht oben rauf zum Strand wo die Liegen stehen und die Strandbar ist usw., dafür gibts reichlich Security. Sie sind nur direkt am Wasser unten.

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    6,0

Super Urlaub! Wir haben uns wohl gefühlt! Klasse!

Kalle (61-65) · Februar 2020

Asdrein! Einfach nur einen tollen Urlaub mit meiner Frau gehabt. Nette Leute, guter Service. Was will man mehr?! Das Essen ist spitze und die Zimmer sehr schön.

Zimmer

Im Zimmer haben wir uns sehr wohl gefühlt

Lage & Umgebung

Die Lage könnte besser sein

Gastronomie

Uh, das war echt lecker, kann ich nur sagen

  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Schönes Hotel, schöner Strand, schönes Land

Ben u Jana (26-30) · Februar 2020

Wir haben unseren Winterurlaub im Februar auf Sansibar in diesem tollen Hotel verbracht. Wir wurden sehr nett, mit einer kleinen Überraschung im Zimmer, empfangen. Die Anlage ist einfach super.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Temperatur
  • 31°
  • 32°
  • 32°
  • 31°
  • 30°
  • 29°
  • 29°
  • 28°
  • 29°
  • 30°
  • 31°
  • 31°
Wassertemperatur
  • 28°
  • 27°
  • 28°
  • 28°
  • 27°
  • 26°
  • 24°
  • 25°
  • 25°
  • 26°
  • 27°
  • 28°
Sonnenstunden
  • 8 h
  • 8 h
  • 7 h
  • 4 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 7 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 9 h
  • 8 h
  • 8 h