Don Diego
Don Diego
Don Diego
Don Diego
Don Diego
Don Diego
Don Diego
Don Diego

Don Diego

Italien | Sardinien | Porto San Paolo
  • Familie
  • Strand
  • Unterhaltung
  • Internet
  • Sport

Zum Strand: ca. 300 m, Zum Ortszentrum: ca. 2 km, Zum Flughafen: ca. 12 km, Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), ruhig.

Don Diego

Italien | Sardinien | Porto San Paolo

Ihr Hotel

Ort

Porto San Paolo

Lage

  • Zum Strand: ca. 300 m
  • Zum Ortszentrum: ca. 2 km
  • Zum Flughafen: ca. 12 km
  • Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)
  • ruhig

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Anzahl Gebäude: 5, Anzahl Wohneinheiten: 45
  • Parkplatz (kostenfrei)
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Aufenthaltsraum
  • Restaurant, À-la-carte-Restaurant: mit Terrasse
  • Poolbar, Bar
  • Terrasse
  • 1 Pool: Meerwasser, Mai-Oktober, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Zimmer (DJ/EJ/DJX)

16-20 qm, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, 1 WC, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV), Balkon oder Terrasse

Junior-Suiten (KJM)

26-30 qm, Nebengebäude, Meerblick, Sitzecke, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, 1 WC, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV), Wasserkocher, Balkon oder Terrasse

Familienunterbringung (FJM)

31-35 qm, Meerblick, 1 separater Wohnraum, 1 separates Schlafzimmer, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, 1 WC, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV), Balkon oder Terrasse

Kinder

  • Kinderpool (außen)
  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenfrei, auf Anfrage)

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum
  • Tennisplatz: 1 Hartplatz
  • Liveband

Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Kanu
  • Kajak
  • Windsurfen
  • Schnorcheln
  • Tauchen

Tipps & Hinweise

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Haustiere auf Anfrage: Hunde (ca. € 20/Tag)

Hinweis zu Rail & Fly

Rail&Fly gültig bei Buchung einer Pauschalreise ab allen deutschen Flughäfen sowie Basel und Salzburg zur An- & Abreise innerhalb des deutschen Streckennetzes der Deutschen Bahn (2. Klasse).

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet

Karte

Porto San Paolo

  • Zum Strand: ca. 300 m
  • Zum Ortszentrum: ca. 2 km
  • Zum Flughafen: ca. 12 km
  • Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)
  • ruhig

Bewertungen

HolidayCheck
  • 95,8% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    5,5
  • 68 Bewertungen
  • Hotel
    5,6
  • Zimmer
    5,0
  • Service & Personal
    5,6
  • Lage & Umgebung
    5,5
  • Essen & Trinken
    5,2
  • Sport & Unterhaltung
    5,6

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 23 Bewertungen
  • 6,0 von 6
  • Zimmer
    6,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    6,0
  • Hotel
    6,0

Natur-Schönheit, Herzlichkeit, Ruhe und Erholung

Camilla (56-60) · Juni 2019

Ruhe, Erholung und Herzlichkeit - an einem traumhaft schönen Fleckchen Erde ! Betritt man das Hotel hat man gleich an der Rezeption einen Blick in die Lobby, die einen atemberaubenden Ausblick auf das Meer und die Landschaft bietet. Das Hotel besteht aus mehreren Häusern und Bungalows, in einem wunderschönen und gepflegten Areal (parkartiger, blühender Garten), in welchem vielfältige , schöne Wege angelegt sind, die man gerne geht. Es liegt direkt am Meer, in einer kleinen Bucht mit umwerfendem Blick auf die Tavolara-Insel und andere Inselchen. Das Wasser ist kristallklar und wechselt zwischen saphirblau und smaragdgrün. Man sieht beim Schwimmen bis auf den Grund. Am Strand , der zur Hälfte ein Privatstrand ist, hat man Liegen und fest installierte Schirme (aus Bambus) inklusive, ebenso Strandhandtücher. Es ist ein Sandstrand (Körnung: Weizengries bis Kuskus), man braucht also keine Badeschuhe und kann immer barfuss spazieren oder ins Wasser. Natürlich sind dort auch ein paar Felsen am Rand, in rötlichem Granit, herrlich pitoresk ausgewaschen. Unterhalb des Restaurants, der Frühstücksterrasse und der Lobby befindet sich der Meerwasserpool, blitzsauber und selbstredend ohne Chlor. Bei stärkerem Wind am Strand (der auch nur ein paar Schritte entfernt ist) kann man auch hier sich vom Meerwasser tragen lassen. Der Service ist perfekt. Alle Mitarbeiter sind nicht nur bestens ausgebildet, sondern auch freundlich und herzlich, aber auch distanziert, wo man es möchte: Rezeption, Bademeister, Gärtner, Kofferbringer und Restaurant- und Barservicemitarbeiter sind alle sehr sehr fit, herzlich und kompetent. Ich wurde bestens versorgt, jedes Detail oder jede Nachfrage konnte schnell geklärt werden. Auch mit kleineren Kinder wurde immer nett und gelassen umgegangen. Bis auf einen Abend in der Woche, wo es in einem Bereich (den man auch meiden kann) eine kleine, nette Musikgruppe mit Live-Musik gibt, ist das Hotel frei von Animationszirkus und Clublärm. Es ist paradiesisch ruhig, da keine Straße in der Nähe, auch waren keine nervigen Motorboote zu hören. Allerdings muss man wissen, dass man einen (Leih-)Wagen haben muss, um vom Areal wegzukommen, es gibt keine öffentl. Verkehrsmittel dorthin. Es gibt auch zu Fuß keinen ungefährlichen Weg zum nächsten Dorf. (sehr enge, weiter vorne stark befahrene Straße). Um das Hotel herum kann man aber schöne, aussichtsreiche halbstündige Spaziergänge machen. Das Hotel bietet einen Fahrdienst (gegen Bezahlung) ins nächste Dörfchen an, Porto San Paolo, aber nur dorthin. Dort gibt es einen Wochenmarkt und Läden, Restaurants und einen Hafen. Wer mehr von Sardinien sehen möchte, braucht ein Auto. Das Hotel verfügt über einen eigenen kleinen Hafen, wo man Boote leihen kann. Um diese Jahreszeit war er wie auch der Tennisplatz, wenig frequentiert. Insgesamt macht das Hotel einen im besten Sinne etwas altmodisch-gereiften Eindruck, kein moderner Schnickschnack, sogar die Orchideen sind echt, und die Dekoration besteht aus Repliken alter Kulturgegenstände. In der Lobby steht sogar ein Markenflügel. Mit einem Wort: alles mit Stil, aber ohne Steifheit. Man kann sich herrlich erholen und Sonne und Meer genießen. Ich möchte sehr gerne wiederkommen.

Zimmer

habe herrlich geschlafen, es war still und es gab ein Fenster mit Mückengitter. Meine kleine Terrasse war von einer mit Bougainvileen bewachsenen Pergola überdacht.

Lage & Umgebung

siehe oben

Gastronomie

Im Restaurant, das in einem verglasten pavillonartigen Gebäude untergebracht ist, hat man einen fantastischen Blick auf das Meer und die Tavolara-Insel. Im Zentrum unter dem Glasdach ist es bepflanzt wie ein Gewächshaus eines botanischen Gartens. Das Essen ist sehr fein, abwechslungsreich , frisch und lecker! Der Koch überraschte mich immer wieder mit neuen Ideen, in den Zutaten wie auch im Anrichten. Es wurde sogar auf Unverträglichkeiten Rücksicht genommen.

Sport & Unterhaltung

siehe oben

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    5,0
  • Sport & Unterhaltung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Wunderschöne Atmosphäre

Wolf (56-60) · Oktober 2018

Faszinierende Lage an der Ostküste von Sardinien, kleine Meeresbucht mit der Isola Tavolara vis-a-vis. Sehr aufmerksames Personal

  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    6,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    6,0
  • Sport & Unterhaltung
    4,0
  • Hotel
    5,0

Empfehlenswert, aber nicht das Standardzimmer nehm

Guenter (56-60) · September 2018

Für eine Woche waren wir auf Sardinien. Das Hotel Don Diego liegt etwas abseits der Orte, dafür aber sehr ruhig. Mit Strand direkt am Hotel. Das Essen der Halbpension war sehr gut. Man konnte jeden Tag unter verschiedenen Vorspeisen und Haupspeisen wählen.

Zimmer

Wir hatten ein Standardzimmer. Das war etwas modrig und feucht. Weil das Hotel wohl ausgebucht war, konnte man uns keine Alternative anbieten. Das Bett war für meine Frau hart. Hier wollte man mittels eines Toppers Abhilfe schaffen. Der war allerdings so dünn, das es so gut wie nix gebracht hat.

  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    3,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    6,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Sport & Unterhaltung
    3,0
  • Hotel
    4,0

Schöner Urlaub auf einer schönen Insel

Ralf (51-55) · September 2018

Stärken sind die ruhige Lage, direkter Meerzugang, schöne Anlage, kostenlose und genügend Liegen, schöner Meerwasserpool, sehr netter Service an Rezeption und Bar. Schwächen sind die teilweise renovierungsbedürftigen, kleinen Zimmer, durchschnittlich freundlicher Service beim Frühstück und Abendessen, Abendessen mit nur durchschnittlichen, wenig inspirierendem Salat- und Dessertbuffet

Zimmer

Klein und renovierungsbedürftig

Lage & Umgebung

Für Ruhesuchende ideal

Gastronomie

Wechselnde Hauptgerichte überwiegend gut bis sehr gut, ideenlos und begrenzt die Buffets

Sport & Unterhaltung

Kleines Beauty- und Fitnessstudio, TT Platte; keine Tageszeitungen, kein DE Fernsehen (angeblich 50 Prozent Deutsche)

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Temperatur

  • 15°
  • 15°
  • 16°
  • 18°
  • 23°
  • 28°
  • 30°
  • 31°
  • 27°
  • 22°
  • 18°
  • 15°

Wassertemperatur

  • 14°
  • 13°
  • 14°
  • 15°
  • 17°
  • 20°
  • 23°
  • 24°
  • 23°
  • 21°
  • 18°
  • 15°

Sonnenstunden

  • 4 h
  • 5 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 12 h
  • 10 h
  • 8 h
  • 6 h
  • 5 h
  • 4 h