p.P. ab 31,- € (Günstigster Preis pro Nacht)
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian
Arthotel ANA Enzian

Arthotel ANA Enzian

Österreich | Wien und Umgebung | Wien

Zum Flughafen: Wien Schwechat, ca. 19 km, Zum Bahnhof: Wien Hauptbahnhof, ca. 2 km, Zum ÖPNV: Schnellbahn: Rennweg, ca. 200 m, Schloss Belvedere, ca. 700 m, zentral.

Arthotel ANA Enzian

Österreich | Wien und Umgebung | Wien

Ihr Hotel

Wiens einziges Trachtenhotel mit Tradition begrüßt seine Gäste mit zauberhaftem Berghüttencharakter, dem es an Stil und Komfort nicht fehlt. Traditionelle Holztäfelung und alpine Dekorationselemente sowie die klassischen Farben Rot und Weiß laden zum gemütlichen Verweilen in der Lobby ein und machen den Aufenthalt in jedem der 165 Zimmer zu einem urigen Vergnügen. Fast vergisst man, dass man sich im 3. Wiener Bezirk und damit in idealer Citylage befindet und alle Vorzüge eines gehobenen Stadthotels genießen kann

Highlights

Frühbuchervorteil 15% bzw. 10% bis 30 Tage vor Anreise an ausgewählten Terminen

kostenfreier Fahrradverleih

Kategorie

3

Ort

Wien

Lage

  • Zum Flughafen: Wien Schwechat, ca. 19 km
  • Zum Bahnhof: Wien Hauptbahnhof, ca. 2 km
  • Zum ÖPNV: Schnellbahn: Rennweg, ca. 200 m
  • Schloss Belvedere, ca. 700 m
  • zentral

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 3 Sterne
  • Anzahl Wohneinheiten: 165
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa, Sonstige Kreditkarten, EC Karte
  • Garage (ca. € 19/Tag)
  • charmant/mit Flair
  • Aufzug, Gepäckraum
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • 1 À-la-carte-Restaurant
  • Enziana Stube, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche
  • Lobbybar
  • Waschsalon (kostenpflichtig)

Standard Zimmer (DI/EI)

16-20 qm, Nichtraucher, Dusche oder Badewanne, Waschtisch, WC, Haartrockner, TV, Radio, Telefon, WLAN, bei Ankunft im Zimmer Wasser

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet

Kinder

  • Babysitter-Service
  • Hochstühle im Restaurant
  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenpflichtig)

Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fahrradverleih

Tipps & Hinweise

  • Haustiere gestattet: Hunde (ca. € 10/Tag)

Gültigkeitszeitraum

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2019 bis 31.10.2020 (Jahreskatalog 2019/2020).

Karte

Wien

  • Zum Flughafen: Wien Schwechat, ca. 19 km
  • Zum Bahnhof: Wien Hauptbahnhof, ca. 2 km
  • Zum ÖPNV: Schnellbahn: Rennweg, ca. 200 m
  • Schloss Belvedere, ca. 700 m
  • zentral

Bewertungen

HolidayCheck
  • 83,0% Weiterempfehlungsrate
  • Gesamt:
    4,4
  • 320 Bewertungen
  • Hotel
    4,3
  • Zimmer
    3,9
  • Service & Personal
    4,7
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Essen & Trinken
    4,3
  • Sport & Unterhaltung
    4,7

6 Sonnen entsprechen einer sehr guten Bewertung, 1 Sonne einer sehr schlechten. Die Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben. Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotel errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Einzelbewertungen

insgesamt 52 Bewertungen
  • 5,0 von 6
  • Zimmer
    5,0
  • Service
    5,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Hotel
    5,0

Hotel nahe dem Bahnhof Wien Rennweg

Oswald (36-40) · Oktober 2019

Das Hotel befindet sich wenige Meter vom Bahnhof Wien Rennweg entfernt. Die Zimmer sind rustikal eingerichtet und besitzen ein Bad mit Dusche sowie einen Fernseher und bequeme Betten. Frühstück war im Preis inkludiert und die Kaffeemaschine stand kostenlos rund um die Uhr in der Lobby zur Verfügung. Alles in allem ein angenehmes Hotel.

  • 4,0 von 6
  • Zimmer
    4,0
  • Service
    4,0
  • Lage & Umgebung
    1,0
  • Gastronomie
    4,0
  • Hotel
    4,0

Zentrales Stadthotel mit Schwächen.

Jürgen (56-60) · September 2019

Sehr laute Zimmer zum Rennweg. Unfreundlich wirkendes Personal. Haus wirkt trotz Teilrenovierung alt. Nicht empfehlenswert.

Lage & Umgebung

Zimmer zur Straße sehr laut. Lage des Hotels zum Zentrum gut.

  • 2,0 von 6
  • Zimmer
    1,0
  • Service
    2,0
  • Lage & Umgebung
    5,0
  • Gastronomie
    1,0
  • Hotel
    2,0

schlechtes abgewohntes Stadthotel in guter Lage

Sebastian (31-35) · August 2019

Recht zentral gelegenes Hotel mit guter Verkehrsanbindung in direkter Nähe. Für einen Städtetrip gerade ausreichend wenn man keine großen Erwartungen hat. Preissystem nicht nachvollziehbar! Frühstücksraum sehr klein und sehr laut. Bei dem Personal fühlt man sich nicht wirklich willkommen.

Zimmer

Die Zimmer sind leider sehr alt und sehr angewohnt. Es wurde wohl minimal renoviert, aber das merkt mal lediglich an der Farbe die an die Wand gekommen ist. Der Rest ist alles alt. Der Stil soll wohl auch in die Richtung gehen, aber trotzdem wäre es möglich das Zimmer entsprechend einzurichten. Man hat nicht wirklich viel Platz um sich auszubreiten. Für eine Städtetrip hat man ja nicht so ganz hohe Ansprüche, aber hier werden selbst diese nicht erfüllt. Keine Klimaanlage bei über 30 Grad. Lediglich ein Ventilator der nichts bringt. Lichtschalter und Steckdosen teilweise ohne Funktion. Das Bad sehr klein, nutzbar nur für eine Person. So gut wie keine Ablagen vorhanden. Aber was halt gar nicht ging, war das Preisleistungsverhältnis zwischen den Zimmern. wir hatten insgesamt 3 Zimmer. 2 normale Doppelzimmer und ein "Familienzimmer". Doppelzimmer sind ja oben beschrieben. Das "Familienzimmer" ist im obersten Stock im aller letzten Eck untergebracht. Es gibt einen kleinen Vorraum mit Sessel und Tisch. Dieser ist aber eigentlich nicht nutzbar. Sieht eher so aus, das es früher mal der normale Flur zu den Zimmern war und dieser jetzt einfach abtrennt wurde. Das Zimmer an sich ist nicht wirklich viel größer als die normalen Doppelzimmer, hier wird lediglich ein Zustellbett ins Zimmer gestellt. Das heißt, der eh schon knappe Platz wird noch weniger. Das Bad ist kleiner als in den normalen Zimmern! Anstatt Badewanne gibt es hier eine 60x60 Dusche. Was dann absolut unverständlich ist, das Zimmer kostet Doppelt soviel wie ein Doppelzimmer!! Das ist eine Frechheit! Nur weil ein Bett mehr drin steht und der Platz dadurch weniger wird darf man das doppelte zahlen!! Unverschämt! Für alle Familien die das ähnlich nutzen wollen, lieber zwei Doppelzimmer buchen. Dann hat man mehr Platz, 2 Bäder, mehr Stauraum und 4 Schlafplätze anstatt 3. Und man zahlt am Ende das gleiche. Ein Aufpreis für das Zustellbett ist ja selbstverständlich, aber so nicht!!

Lage & Umgebung

Öffentlicher Verkehr in wenigen Schritten erreichbar. Liegt schon recht Zentral, guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Stadt. Personal an der Rezeption hilft hier auch weiter. Direkt an einer Hauptverkehrsstraße, somit mit offenem Fenster sehr sehr laut. Sehr früh am Morgen schon Krach durch Lieferverkehr und Müllabfuhr. Und wir waren schon auf der Rückseite des Hotels.

Gastronomie

Das Frühstück wird im Flyer auf dem Zimmer groß beworben; Wer einmal ein Frühstück im Ana Hotel erlebt hat, wird es nicht mehr vergessen. Das kann man sogar so bestätigen, aber leider nicht positiv! Es fühlt sich hier eher nach Massenabfertigung an. Der Raum ist viel zu klein und man hat oft Wartezeiten vor dem Raum. Der Eingangsbereich zu dem Raum ist auch gleichzeitig der Buffetbereich. Da ist Chaos vorprogrammiert! Hier sammelt sich alles! Das Essenangebot ist überschaubar, das nötigste ist aber vorhanden und man wird satt. Leider gibt es jeden Tag genau das selbe! nicht einmal ein bisschen Abwechslung. Es ist alles sehr lieblos angerrichtet. Wurst und Käsestapel! Nachgefüllt wird einfach mal zwischendurch in dem der Stapel einfach erhöht wird. Also von wegen das Auge isst mit, keine Spur! Selbst in einer Firmenkantine wird das Essen liebevoller angerichtet. Und auch hier, das Personal kann anscheinend nicht reden. Kein "Guten Morgen"! Kein "War alles ok" oder "hat es geschmeckt" beim Teller abräumen. Einfach nichts. Man hat das Gefühl das jeder gezwungen wird dort zu arbeiten. Nicht einmal ein Lächeln oder freundlich Geste. Sehr schade für das Hotel!

  • 1,0 von 6
  • Zimmer
    1,0
  • Service
    3,0
  • Lage & Umgebung
    2,0
  • Gastronomie
    2,0
  • Sport & Unterhaltung
    1,0
  • Hotel
    1,0

In die Jahre gekommene Absteige

Sandra (41-45) · August 2019

Gute Lage , dass war es dann aber leider schon . Dreckige Zimmer , alles Veraltet, sehr laut zur Straße ( bei offenem Fenster kann man kaum Tv gucken und auch nicht schlafen ), Frühstück war ok , aber halt immer das gleiche ( sehr einfallslos, alles nur so hingeklatsch, Wurst und Käse in Türmen gestapelt). Dieses Hotel ist das allerletzte!

Zimmer

Zimmerausstattung war bzw ist unter aller Sau. Haben das erste Zimmer gleich bei Ankunft verweigert ( dreckig , alte Betten wo die Sprungfedern am Popo drücken, Teppichboden sehr ungepflegt, Bad Schimmel in der Dusche , auf dem Frischbezogenen Kopfkissen ein dicker toter Käfer usw ). Im zweiten angebotenen Zimmer war es nur ein wenig besser , auch Veraltet und Schimmel im Bad .

Lage & Umgebung

Mit dem Taxi ca 5 Min. Sehenswürdigkeiten waren mit der S Bahn und der U Bahn und auch zu Fuß schnell erreichbar.

Gastronomie

Da wir nur mit Frühstück gebucht haben, kann ich nur hierzu was sagen. Es war ok , aber halt nur ok. Einfallslos, jeden Tag die gleiche getürmte Wurst und Käse.

Sport & Unterhaltung

Nicht vorhanden

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Temperatur

  • 10°
  • 16°
  • 21°
  • 24°
  • 27°
  • 27°
  • 21°
  • 15°